NewsNintendo Switch

Xenoblade Chronicles 3 – Switch-Release im September

Entwicklerstudio Monolithsoft bringt im September 2022 mit „Xenoblade Chronicles 3“ den neusten Teil der Rollenspielserie für Nintendo Switch heraus. Als Spieler schlüpft ihr in die Rollen von Noah und Mio und geratet mitten in den Streit der beiden verfeindeten Nationen Keves und Agnus.

Die Nation Keves ist in einem Land, in dem Maschinentechnologie entwickelt wurde. Seine Armeen bestehen hauptsächlich auf Kampffahrzeugen und Soldaten steuern kleinere, bemannte Waffen. Die Agnus konzentrieren sich auf Äther, eine magische Technologie. Seine Streitkräfte sind ebenfalls auf das Kämpfen mit Äther spezialisiert. Sie kämpfen mit kleinen, mobilen, autonomen Waffen mit Äther-Technologie. Die Sechs Heldinnen und Helden aus diesen Reichen erforschen eine neue Welt Aionios, die die Zukunft von „Xenoblade Chronicles“ und „Xenoblade Chronicles 2“ miteinander verbindet.

  • Noah: Er ist ein Soldat aus Keves. Als Wegweiser trauert er um die Soldaten, die ihr Leben auf dem Schlachtfeld ließen.
  • Lanz: Ein Verbündeter Noahs. Er führt ein großes Schwert, das sich auch als Schild einsetzen lässt.
  • Eunie: Eine Kindheitsfreundin von Noah und Lanz mit scharfer Zunge und rauem Charakter. Sie hat sich darauf spezialisiert, ihre Mitstreiter im Kampf zu heilen.
  • Mio: Mio ist eine Soldatin aus Angus und ebenso wie Noah eine Wegweiserin.
  • Taion: Ein Stratege, der mit Intelligenz und Weisheit an Mios Seite kämpft.
  • Sena: Diese Soldatin ist eine Verbündete von Mio und Taion. Trotz ihrer zierlichen Gestalt verfügt sie über enorme physische Kraft.

Ein Datum für die Veröffentlichung hat Nintendo noch nicht verraten. Dafür gibt es aber folgenden Trailer:

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"