NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Deliver Us Mars – Erstes Entwicklertagebuch veröffentlicht

Frontier Foundry und KeokeN Interactive veröffentlichten das erste Entwicklertagebuch zum kommenden Spiel „Deliver Us Mars“, das für Xbox, PlayStation und PC erscheint. Bei dem Spiel handelt es sich um den Nachfolger von „Deliver Us The Moon“ aus dem Jahr 2019.

Die erste Episode hört auf den Namen “Journey to the Red Planet“. Sie gewährt einen Blick hinter die Kulissen des narrativen Designs von „Deliver Us Mars“ und taucht ein in die Umwelt-Thematik, die das Setting des Spiels definiert, in die persönlichen Aspekte der Geschichte und in die Bemühungen des Teams, ein authentisches Astronautenerlebnis zu schaffen. Des Weiteren zeigt das Video einen Einblick in das sogenannte Traversal-System und die Rätselmechanik des Spiels.

„Deliver Us Mars“ spielt in einer Zukunft, in der der Klimawandel die Erde überrollt hat und weltverändernde Überschwemmungen zum Alltag gehören. Die Geschichte, die zehn Jahre nach den Ereignissen von „Deliver Us The Moon“ einsetzt, rückt eine Gruppe von Astronauten in den Mittelpunkt, die sich auf eine Mission mit hohem Risiko begeben, um die Zukunft der Menschheit zu sichern. Ihr Ziel ist es, die riesigen Kolonisationsschiffe, die so genannten ARKs, von der zwielichtigen Organisation Outward zurückzuholen, um den Planeten Erde neu zu beleben, bevor es zu spät ist. Auf dem Weg dorthin werden sie die Wahrheit über das Schicksal der verschwundenen Kolonie von Outward herausfinden.

Das Entwicklertagebuch verrät außerdem, dass das Spiel die komplizierte Beziehung zwischen einem Vater und seiner Tochter behandeln wird. Erste Informationen zur Protagonistin hält die erste Episode ebenfalls bereit. So wird diese, im Gegensatz zum Hauptcharakter von „Deliver Us The Moon“, voll vertont. Weitere Informationen zur Geschichte möchten die Entwickler von KeokeN Interactive in den kommenden Monaten veröffentlichen.

Wann „Deliver Us Mars“ erscheinen wird, das steht noch nicht fest.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"