NewsNintendo Switch

Nintendo Switch erscheint mit 7-Zoll-OLED-Bildschirm

Nintendo enthüllte heute ein neues Modell der Nintendo Switch, das im kommenden Oktober den Handel erreichen wird. Laut dem Unternehmen ist das das neue Modell in etwa so breit und so hoch wie die Nintendo Switch-Konsole, besitzt aber einen größeren 7-Zoll-OLED-Bildschirm, der unter anderem für bessere Farben sorgt.

Es handelt sich nicht um ein „Pro“-Modell oder um eine „4K“-Konsole mit „HDR“-Funktion, wie in den vergangenen Monaten im wöchentlichen Rhythmus in den Weiten des Internets verbreitet wurde. Das OLED-Modell der Nintendo Switch ist einfach ein kleines Upgrade.

Jedoch ist der OLED-Bildschirm nicht die einzige Neuerung des kommenden Modells. So gibt es einen breiten und verstellbaren Aufsteller, der für einen sicheren Stand sorgen soll, wenn die Konsole im Tisch-Modus betrieben wird, eine neue Station, die einen LAN-Anschluss bietet sowie 64 GB internen Speicher. Neue Lautsprecher sollen für einen besseren Sound sorgen. Auch kann das OLED-Modell im TV-Modus betrieben werden und die Joy-Cons können im Gegensatz zum Lite-Modell abgenommen werden. Auch sind die Joy-Cons mit dem aktuellen Modell der Nintendo Switch kompatibel.

Am 08. Oktober 2021 erscheint die Nintendo Switch-Konsole mit OLED-Display. Zur Veröffentlichung stehen zwei Farboptionen zur Auswahl:

  • Nintendo Switch (OLED-Modell) – Weiß: Diese Version beinhaltet weiße Joy-Con, eine schwarze Konsole und eine weiße Station.
  • Nintendo Switch (OLED-Modell) – Neon-Rot/Neon-Blau: Diese Version beinhaltet einen neonroten und einen neonblauen Joy-Con, eine schwarze Konsole und eine schwarze Station.

Quelle: Pressemitteilung / Nintendo

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"