NewsXbox 360Xbox One

Xbox One – Illumiroom wird nicht veröffentlicht

Auf der CES 2012 stellte Microsoft ein neues innovatives Projekt vor, das den Namen Illumiroom trägt. Nun gibt der Konsolenhersteller aber bekannt, dass diese Technik zu teuer für den Endkunden sei und somit nur ein Forschungsprojekt bleibe.

Illumiroom ist eine Art Augmented- Reality- Projektor der anfangs für die Xbox 360 geplant war und im späteren Verlauf des Jahres 2012 auch für die Next- Generation- Konsole denkbar gewesen wäre. Der Projektor sollte dabei die Umgebung des Spieles um den Fernseher herum erweitern. Das heißt, wenn ihr zum Beispiel durch eine Schneelandschaft lauft, würde es um euer Fernseher herum schneien. So die Vorstellung und Planung des Projektes.

Jetzt jedoch enttäuscht der Konsolenhersteller die potentiellen Käufer und teilte mit, dass es Illumiroom wohl niemals bis zum Endkunden schaffen werde, weil die Anschaffung schlicht weg zu teuer sei und sich keine Massenproduktion lohne. Aber Microsoft gibt auch bekannt das es weiterhin ein Forschungsprojekt bleibt und somit bestehe die Chance das es Illumiroom vielleicht doch noch eines Tages in den Handel schafft.

Hier noch mal der Trailer zu Illumiroom aus dem letzten Jahr.

IllumiRoom Projects Images Beyond Your TV for an Immersive Gaming Experience

Microsoft IllumiRoom - Präsentations-Video: Spiele-Projektion im ganzen Wohnzimmer

Quelle: Gamestar

 

Back to top button
Close