E3NewsPCPlayStation 4Xbox One

DOOM – Neue Inhalte für den Shooter enthüllt

In der letzten Nacht hat Bethesda im Rahmen der E3-Konferenz neue Informationen zum Shooter DOOM bekannt gegeben. Unter anderem wird es diese Woche eine kostenlose Demo-Version des aktuellen DOOM geben. Diese Demo ist zeitlich begrenzt und wird es nur während der E3 geben. Inhaltlich kann man in der Demo das komplette erste Level der Einzelspieler-Kampagne spielen.

„Seit dem Release ist nun ein Monat vergangen und wir hoffen, ihr habt noch viel Spaß mit dem Spiel.”, so Stratton. „Und wir können es kaum erwarten, euch noch mehr Möglichkeiten zu geben, um zu erschaffen, zu spielen und zu kämpfen.”

Des Weiteren plant id Software kostenlose Updates für DOOMs Creation-Tool SnapMap. Hier sind einige Highlights, die in den kommenden Monaten veröffentlicht werden:

  • Neue Konstruktionsmodule, darunter auch Höllendesigns
  • Neue Ausstattung, Waffen und Gegenstände
  • Neue Logikoptionen
  • Neue Funktionen wie das beliebte Waffenrad aus der Kampagne, das Schöpfern dabei hilft, komplexere Einzelspieler-Erlebnisse zu kreieren
  • Verbesserungen im SnapMap-Hub, um neue Inhalte leicht zu finden und spielen

Kostenlose Updates für den Multiplayer von DOOM:

In den folgenden Monaten werden die Entwickler gleich zwei neue Spielmodi für den Mehrspielermodus von DOOM veröffentlichen. Im „Exodus“-Modus bekommen Fans einen CTF-Modus (Capture the Flag) und mit „Sektor“ einen Kontrollpunkt-Modus mit mehreren Zonen.

Premium-DLC-Paket:

Für weiteren Content wird es bald das erste Premium-DLC-Paket geben, welches drei neue Multiplayer-Maps (Opfergabe, Kataklysmus und Ritual), einen neuen spielbaren Dämon (Harvester) sowie eine neue Waffe (UAC EMG Pistole) und den Ausrüstungsgegenstand „Kinetische Mine“. Um das Paket abzurunden kommen mehr Möglichkeiten bei der Anpassung eures DOOM-Marines, darunter zusätzliche Rüstungssets, Muster, Farben, Verspottungen und neue Hack-Module.

Quelle: Bethesda

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"