Mittelerde: Schatten des Krieges
Mittelerde: Schatten des Krieges

Mittelerde: Schatten des Krieges – Nachfolger von Mordors Schatten angekündigt

Heute erfolgte die offizielle Ankündigung von Mittelerde: Schatten des Krieges, dem Nachfolger des Open-World-Action-Adventure Mittelerde: Mordors Schatten aus dem Hause Monolith Productions. Auch der zweite Teil wird von dem Entwicklerstudio ins Leben gerufen. Warner Bros. Interactive Entertainment konnte direkt den Release-Termin verraten. So erscheint das Spiel am 24. August für Xbox One (Play Anywhere-Titel), Project Scorpio, PC mit Windows 10 (Windows Store und Steam), PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro.

„Monolith Productions schafft weiter Innovationen durch die Einführung tiefgreifender und persönlicherer Spielerfahrungen und verbindet sie mit authentischem Storytelling“, sagt David Haddad, Präsident, Warner Bros. Interactive Entertainment. „Mittelerde: Schatten des Krieges treibt das Genre voran, indem es das Nemesis-System in neue Sphären hebt und es Spielern ermöglicht, ihre eigene, persönliche Reise durch Mittelerde zu erschaffen.“
 
„Nach dem gewaltigen Zuspruch für Mittelerde: Schatten des Krieges haben wir jeden Aspekt des Spiels kräftig ausgebaut, einschließlich der Welt, der Geschichte, der RPG-Systeme, des Kerns des Gameplays und natürlich der persönlichen Spielergeschichten des Nemesis-Systems“, sagt Michael de Plater, Vizepräsident, Creative, Monolith Productions. „Wir sind schon unser ganzes Leben lang Fans von Mittelerde und deswegen ist es ein Privileg für uns, die unglaublichste Fantasy-Welt überhaupt auf eine neue Art und für eine neue Generation zum Leben zu erwecken. Mit Mittelerde: Schatten des Krieges können wir kaum die tollen Geschichten erwarten, die Spieler schaffen und teilen werden.“

Der Nachfolger wird die Geschichte von Talion und Celebrimbor weitererzählen, die nun hinter die feindlichen Linien gelangen müssen, um eine Armee zusammenzustellen, die sich mit ganz Mordor dem dunklen Herrscher Sauron entgegenstellt. Zeitlich gesehen spielt die Geschichte zwischen den Ereignissen von Der Hobbit und Der Herr der Ringe.

Als Spieler wird man einen neuen Ring der Macht tragen und sich den tödlichsten Gegnern, einschließlich Sauron und seinen Nazgul, in einer gewaltigen Schlacht um Mittelerde gegenüberstellen. Das aus dem Vorgänger bekannte Nemesis-System wird auch mit dabei sein. Es erschafft persönliche Geschichten über prozedural generierte Gegner, die sich an jedes Aufeinandertreffen erinnern und sich durch ihre Persönlichkeit, Stärken und Schwächen unterscheiden. Das Spiel erweitert diese Technik durch die Einführung von Gefolgsleuten, die ganz neue Geschichten über Loyalität, Verrat und Rache zur Folge haben. Das Nemesis-System wurde erweitert, um eine einzigartige und persönliche Welt mithilfe von Nemesis-Festungen zu erschaffen. Diese ermöglicht es verschiedene Strategien zu verfolgen, um dynamische Festungen zu erobern und individuelle Welten mit einzigartigen Ork-Armeen zu erschaffen.

Der erste Gameplay-Trailer wird am 8. März veröffentlicht. Bis dahin kann man den CGI-Trailer ana­ly­sie­ren.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

WWE 2K18

WWE 2K18 – Collector’s Edition für Xbox One und PlayStation 4 mit John Cena Figur

2K hat heute die Collector’s Edition für „WWE 2K18“ vorgestellt. Die Edition mit dem Titel …