PlayStation Classic – Sony enthüllt die 20 vorinstallierten Spiele

Anfang Dezember veröffentlicht Sony mit der „PlayStation Classic“ eine kleinere Version der Kult-Konsole aus dem Jahr 1994. Für rund 100 Euro landet die Konsole am 03. Dezember 2018 mitsamt 20 vorinstallierten Spiele im Handel. Diese Miniatur-Konsole ist zudem mit zwei kabelgebundenen Controllern, einem HDMI-Kabel für das Anschließen an den Fernseher sowie einer virtuellen Speicherkarte ausgestattet.

Sony gab heute im PlayStation Blog bekannt, auf welche Spiele sich die Käufer freuen dürfen. Es werden fast alle Genres abgedeckt. So dürft ihr nicht nur die Anfänge von „Grand Theft Auto“, „Metal Gear Solid“ und „Tom Clancy’s Rainbow Six“ erleben, sondern auch in J-RPG-Klassiker wie „Wild Arms“ und „Final Fantasy VII“ eintauchen.

Weitere Informationen zur „PlayStation Classic“ erhaltet ihr auf der eigens von Sony eingerichteten Webseite. Dort sind auch einige Händler gelistet, bei denen ihr die Konsole vorbestellen könnt.

Die Übersicht der Klassiker

NAME ERSTVERÖFFENTLICHUNG
Battle Arena Toshinden 1996
Cool Boarders 2 1997
Destruction Derby 1995
Final Fantasy VII 1997
Grand Theft Auto 1997
Intelligent Qube 1997
Jumping Flash! 1995
Metal Gear Solid 1998
Mr. Driller 1999
Oddworld: Abe’s Oddysee 1997
Rayman 1995
Resident Evil Director’s Cut 1997
Revelations: Persona 1996
Ridge Racer Type 4 1998
Super Puzzle Fighter II Turbo 1996
Syphon Filter 1999
Tekken 3 1997
Tom Clancy’s Rainbow Six 1998
Twisted Metal 1995
Wild Arms 1996

PlayStation Classic – Games Enthüllungs-Trailer [PS Classic]

Quelle: PlayStation Blog