NewsPC

Stellaris: Ancient Relics – Release-Termin und Feature-Video

Der erst diesen Monat angekündigte Story-DLC „Ancient Relics“ für das Sci-Fi-Grand-Strategy-Game „Stellaris“ hat jetzt einen Release-Termin erhalten. Paradox Interactive wird den DLC am 4. Juni 2019 auf PC für Windows, Mac und Linux veröffentlichen.

Des Weiteren wurde ein Neues Video veröffentlicht, wo Game Director Daniel Moregard die Features von „Ancient Relics“ aufzeigt. Dazu gehören die zwei neuen Vorläufer-Zivilisationen, vergessene Reliquien-Welten und weitere archäologische Schätze.

In „Reliquien-Welten“ wird man Ruinen längst verstorbener Zivilisationen aufdecken, um die Geschichte ihres Aufstiegs oder Untergangs zusammenzufügen. Dabei untersucht man ihre verfallenen Städte und Schiffe, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Die Ausgrabungsstätten kann man entweder studieren oder plündern. Jede verbirgt eine Geschichte, die ein bis sechs Kapitel umfasst.

Des Weiteren gibt es antike Relikte, die man unter anderem durch das Bewältigung schwerwiegender Krisen oder nach abgeschlossener Ausgrabung einer archäologischen Stätte und Lösung der Kapitel erhält. Jedes Relikt beschert erhebliche Vorteile für das eigene Reich und seine interstellaren Eskapaden.

Auf den neuen, rätselhaften und fremden Welten trifft man auch auf Hinweise auf das Aufeinandertreffen zweier untergegangener Vorläufer-Zivilisationen – Baol und Zroni. Bei der ersten Zivilisation handelt es sich um ein sich ausbreitendes Schwarmbewusstsein von Planetoiden – bei der zweiten, um die mächtigsten Psioniker, die jemals gelebt haben. Als Spieler wird man jeweiligen Heimsysteme erforschen können, um zu verstehen, wer diese Zivilisationen genau waren und was man von ihrem Untergang lernen kann.

Hier findet ihr „Stellaris“ auf Steam: KLICK! Weitere Informationen rund um das Spiel findet ihr auf der Homepage des Titels (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"