Cadence of Hyrule – Crypt of the NecroDancer Featuring The Legend of Zelda für Switch erschienen

Cadence of Hyrule – Crypt of the NecroDancer Featuring The Legend of Zelda
Cadence of Hyrule – Crypt of the NecroDancer Featuring The Legend of Zelda

Seit gestern Abend ist das Rhythmus-Action-Adventure “Cadence of Hyrule – Crypt of the NecroDancer Featuring The Legend of Zelda“ im Nintendo eShop für Nintendo Switch erhältlich. Das Spiel stammt von Brace Yourself Games und verbindet die rhythmusbasierte Spielmechanik von „Crypt of the NecroDancer“ mit den Helden, Items und Szenerien von „The Legend of Zelda“.

Spieler können die nach dem Zufallsprinzip generierte Oberwelt und Dungeons erkunden, die sich unterscheiden, wenn man als Link oder als Prinzessin Zelda unterwegs ist. Im Abenteuer können ebenso Gegenstände aus „The Legend of Zelda“ benutzt werden wie Zaubersprüche und Waffen aus „Crypt of the NecroDancer“. Wer Hyrule retten will, muss bei 25 neu abgemischten Klassikermelodien aus „The Legend of Zelda“ den Takt halten. So lassen sich in rhythmischen Kämpfen Monster und Bosse an die Wand tanzen.

Bereits eine falsche Bewegung kann das Ende der Spielfigur bedeuten – und damit den Verlust sämtlicher gesammelter Rubine, Schlüssel und Gegenstände. Damit die Reise beim nächsten Anlauf erfolgreicher verläuft, können Link und Zelda das Orakel aufsuchen und dort mit der spielinternen Währung nützliche Items kaufen, die ihnen bei ihrem nächsten Versuch weiterhelfen.

„Cadence of Hyrule – Crypt of the NecroDancer Featuring“ The Legend of Zelda bietet verschiedene Modi für unterschiedliche Spielstile. Wer auf der Suche nach einer besonders anspruchsvollen Herausforderung ist, kann sich etwa am Permadeath-Modus versuchen: Wer hier aus dem Takt gerät und besiegt wird, büßt seinen gesamten Spielfortschritt ein und muss das Abenteuer von Neuem beginnen.

Die Homepage des Spiels findet ihr hier: KLICK!

Cadence of Hyrule: Crypt of the NecroDancer featuring The Legend of Zelda – E3 2019-Trailer

Quelle: Pressemitteilung