World of Warships – U-Boote erheben sich aus den Tiefen

World of Warships
World of Warships

Bis die U-Boote in „World of Warships“ die Oberfläche erreichen dauert es noch ein paar Wochen. Entwickler Wargaming gab jetzt bekannt, dass das Marinekampfspiel um diese neue Klasse erweitert wird und der erste geschlossene Testphase in einigen Wochen starten soll. Die anfänglichen Testphase wird vier verschiedene U-Boote beinhalten, die die U.S.-Navy und die deutsche Kriegsmarine repräsentieren.

„World of Warships hat sich seit seiner Veröffentlichung mit neuen Gameplay-Mechaniken, innovativen Spielmodi und umfangreichen Inhalten kontinuierlich weiterentwickelt“, erklärt Artur Plociennik, Executive Prodcer des Spiels. „Der einzigartige Status von U-Booten stellt unser Team vor besonders interessante Designherausforderungen, die wir hoffentlich in neue Gameplay-Taktiken für unsere Spieler umwandeln können, um Marinekämpfe online noch spannender zu gestalten. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um unser Publikum zufriedenzustellen und sind bestrebt, den Vorstellungen eines jeden Spielers von U-Boot-Einsätzen im 2. Weltkrieg Genüge zu leisten“

Weitere Details zu den U-Boot-Modellen und ihren einzigartigen Charakteristika werden auf der gamescom 2019 bekannt gegeben.

Mehr über das Spiel findet ihr auf der Homepage des Spiels (siehe hier). Das Free-2-Play-Game ist auch auf Steam zu finden und zwar hier: KLICK!

Naval Legends. Submarine K-21 | World of Warships

Quelle: Pressemitteilung