Release-Termin für Romancing SaGa 3 und SaGa Scarlet Grace: Ambitions

Square Enix
Square Enix

Dieses Jahr wird Square Enix zwei RPG-Klassiker in den Westen bringen, die schon seit längerem in Japan erhältlich sind. Die Rede ist von „Romancing SaGa 3“ und „SaGa Scarlet Grace: Ambitions“. Bei beiden Spielen handelt es sich um HD-Auflagen, die mit neuen Inhalten, optimierter Grafik, verbesserter Steuerung erscheinen.

SaGa Scarlet Grace: Ambitions

„SaGa Scarlet Grace: Ambitions“ wurde 2016 exklusiv in Japan veröffentlicht und bietet Spielern die Möglichkeit ihr eigenes Schicksal mit einem der vier Protagonisten Urpina, Taria, Balmant oder Leonard zu gestalten. Jeder Held hat seine eigene Geschichte und ermöglicht Spielern so vier verschiedene Abenteuer in einem Spiel.

Diese neue Version soll eine Vielzahl an Verbesserungen und neuen Ergänzungen bieten, darunter eine verbesserte Grafik, Charaktersynchronisation, zwei neue Charaktere, die nicht in der Erstveröffentlichung enthalten waren, und mehr.

Square Enix veröffentlicht das Spiel am 3. Dezember 2019, und zwar für PC (Steam), PlayStation 4 und Nintendo Switch. Am gleichen Tag gibt es das Spiel auch im App Store und auf Google Play.

Romancing SaGa 3

„Romancing SaGa 3“ erschien erstmals 1995 und bietet Spieler die Freiheit, ihre eigene Geschichte zu schreiben. Dafür stehen acht verschiedene Erzählungen, mit acht Protagonisten, jeweils mit eigenen Motiven und Persönlichkeiten, zur Auswahl. Diese HD-Neuauflage wurde von Veteranen der Branche entwickelt, darunter Akitoshi Kawazu (Final Fantasy, Romancing SaGa und SaGa Frontier) und bietet den neuen Dungeon „Phantom Maze“ und die Funktion „Neues Spiel+“.

Das Rollenspiel wird am 11. November für PC (Steam), Xbox One, PlayStation 4, PS Vita und Nintendo Switch erscheinen. Auch hier wird es das Spiel im App Store und auf Google Play geben. Ob das Spiel deutsche Texte beinhalten wird, ist soweit nicht bekannt.

Quelle: Pressemitteilung