Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 – Newcomer Fraktion

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2
Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2

Heute richten Paradox Interactive und Entwickler Hardsuit Labs das Scheinwerferlicht auf die wohl geheimnisvollste Fraktion in „Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2“. Die „Newcomer“-Fraktion in Seattle wurde von Prinz Cross plötzlich exklusiven Zugang zu den Jagdgründen des Universitätsdistriktes gewährt, obwohl niemand genau weiß, von wo aus Europa sie eingewandert sind.

Der Großteil der Fraktion besteht aus Tremere – von Blutmagie besessene Warlocks, Magier, Akademiker, Studenten und andere. Mit dem charismatischen „Professor“ Viktor Goga als ihr Anführer stehen die Newcomers auf Kriegsfuß mit den Baron, die die Newcomers gleichzeitig als deren größte Bedrohung ansehen.

„I realize that there are many in Seattle who will disparage you from associating with us. We’re a threat to their stability – the inevitable pressure that changes the way the city’s blood flows.“
Elif Parmak, right hand of Viktor Goga

Die Fraktionen in „Bloodlines 2“ sind Gruppen aus Verbündeten, die über ein jeweils eigenes Jagdrevier verfügen und sich durch gemeinsame politische oder wirtschaftliche Interessen unter einem Banner vereinen. Die Fraktionen stehen untereinander im Konflikt und kämpfen um Kontrolle, Einfluss und – am wichtigsten – Blut. Die Spieler schließen sich einer der Fraktionen an und müssen sich durch ein tödliches politisches Schachspiel manövrieren, dessen Folgen sich unmittelbar auf die Zukunft von Seattle auswirken.

„Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2“ erscheint nächstes Jahr für PC, Xbox One und PlayStation 4. Weitere Informationen zum Spiel findet ihr auf der Homepage des Spiels (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 – E3/Gamescom Demo With Ka'ai Cluney

Quelle: Pressemitteilung