Ghost Recon Breakpoint – Live-Action-Trailer zum Release

Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint
Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint

Heute veröffentlicht Ubisoft „Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint“ offiziell für PC, Xbox One und PlayStation 4. Hinzu ist PC-Version des Spiels auch Teil des neuen Abo-Programms Uplay+. Während wir Anfang der Woche schon den Launch-Trailer anschauen konnten (siehe hier), folgte heute der „What Makes a Ghost“-Live-Action-Trailer.

„Ghost Recon Breakpoint“ ist ein Open-World-Action-Shooter, den man vollständig im Einzelspieler- oder Vier-Spieler-Koop-Modus spielen kann. Die Spieler entdecken Auroa, eine geheimnisvolle Insel, auf der die technisch fortschrittlichsten Anlagen einer wilden und unberührten Natur gegenüberstehen. Auroa beheimatet den Technologieriesen und Drohnenhersteller Skell Technology, der in die falschen Hände geraten ist. Jeglicher Kontakt ist abgebrochen.

Der Release des Spiels ist nicht das Ende der Entwicklung. Der Post-Launch-Plan sieht neue Inhalte vor. So sollen neue Handlungsstränge, Klassen und Features kontinuierlich hinzugefügt werden. Des Weiteren soll es zum ersten Mal in einem „Tom Clancy‘s Ghost Recon“-Spiel eine neue Art von Endgame-Inhalten geben, die Raids. Jede Fraktion wird sich durch die, im regelmäßigen Abstand zum Spiel hinzugefügten Missionen, weiterentwickeln. Spieler werden außerdem Zugang zu 14 täglichen Missionen haben, die neue Herausforderung in der offenen Welt bieten.

Informationen zu den Editionen, PC-Systemanforderungen und mehr findet ihr hier bei uns: KLICK!

Ghost Recon Breakpoint: Was einen Ghost ausmacht (Live Action Trailer) | Ubisoft [DE]

Quelle: Pressemitteilung