Murder By Numbers – Der visuelle Roman präsentiert sich in einem Trailer

Im nächsten Jahr dürfen die PC- und Nintendo Switch-Spieler mit „Murder By Numbers“ ihre investigativen Fähigkeiten auf die Probe stellen. Entwickler Mediatonic und Publisher The Irregular Corporation präsentieren den retro-inspirierten visuellen Roman in einem ersten Trailer, den ihr unter diesen Zeilen sehen könnt.

„Murder By Numbers“ wurde von  Spielregisseur Ed Fear (The Swords of Ditto, Heavenstrike Rivals) entworfen. Außerdem ist Hato Moa (Hatoful Boyfriend) mit an Bord sowie Komponist Masakazu Sugimori, der bereits die Soundtrack zu „Phoenix Wright: Ace Attorney“, „Viewtiful Joe“ und „Ghost Trick“ entworfen hat.

Das Spiel versetzt euch in das Jahr 1996. In den Mittelpunkt der Geschichte rückt die Schauspielerin Honor Mizrahi, die ihren Job verloren hat. Nachdem sie ihre Kündigung erhalten hat, wird ihr ehemaliger Vorgesetzter tot aufgefunden. Während sie versucht, ihren Namen reinzuwaschen, trifft sie auf den Aufklärungsroboter namens „SCOUT“, mit dessen Hilfe Honor verschiedene Fälle und Rätsel lösen kann.

„Murder By Numbers“ erscheint in digitaler Form über den Nintendo eShop und über Valves Distributionsplattform Steam.

Murder By Numbers – Announcement Trailer