Hearts of Iron IV – Erweiterung „La Résistanc“ angekündigt

Hearts of Iron IV
Hearts of Iron IV

Das Grand-Strategy-Spiel „Hearts of Iron IV“ wird eine neue Erweiterung erhalten. Dies gab Paradox Development Studio auf der PDXCon 2019 bekannt. Die Erweiterung trägt den Titel „La Résistanc“ und wird ein neues Spionage-System in das Spiel bringen und zugleich die Auswahl an Interaktionen und Optionen durch Widerstandsbewegungen in besetztem Gebiet erhöhen.

Die schnellstmögliche Art, einen Gegner zu beseitigen, ist sicherlich von innen heraus. Es geht darum, Geheimnisse zu erlernen, die Industrie zu sabotieren und Codes zu entschlüsseln. In ungeschützten Bereichen hinter den Frontlinien zuzuschlagen. Agenten auszusenden, ein Netzwerk an Informanten und eine geheime Armee zu bilden, die gegen die Besatzer antreten. Denn Widerstand ist niemals zwecklos.

Die Features von Hearts of Iron IV: La Résistance

  • Neuer Schwerpunkt-Trees für Frankreich
    • Neue nationale Schwerpunkte für das Freie Frankreich und das Vichy-Regime sowie – als Option für Konservative – die Wiederherstellung der alten französischen Monarchie.
  • Spanische Kampagne mit mehr Tiefgang
    • Neue nationale Schwerpunkte für das republikanische und nationalistische Spanien sowie ein erweiterter Spanischer Bürgerkrieg, der sich zu einem noch größeren Konflikt entwickeln kann.
  • Spionage
    • Durch den Nachrichtendienst können Spione trainiert werden und sich in bestimmten Bereichen spezialisieren. Sie lassen sich bei speziellen Operationen einsetzen, ebenfalls in den Sektoren Informationskrieg und passiver Widerstand.
  • Widerstandsbewegung
    • Agenten können bei Widerstandsbewegungen von Verbündeten eingesetzt werden, um Gegnern noch mehr Schaden zuzufügen.
  • Zusammenarbeit von Regierungen
    • Spieler können ihre Agenten einsetzen, um den Weg von Kollaborateuren zu ebnen und die Lücke zum gesetzten Ziel zu schließen.
  • Codes knacken
    • Sie entschlüsseln gegnerische Kommunikation, um kurzfristige Vorteile auf dem Schlachtfeld zu erhalten.
  • Aufklärungseinheiten
    • Nützliche Informationen können von Aufklärungsflugzeugen in nahegelegenen Gebieten sichergestellt sowie Panzerwagen bei der Ermittlung und der Bekämpfung eingesetzt werden.

Mit dem Release von „La Résistance“ wird auch ein kostenloses Update für alle Spieler erscheinen. Dieses Update bietet ein überarbeitetes Widerstandssystem, Interface-Verbesserungen für Schlachtpläne und Luft-Operationen sowie weitere qualitative Verbesserungen.

Die findet ihr die Erweiterung auf Steam: KLICK!

Hearts of Iron: La Resistance – Announcement Trailer #PDXCON2019

Quelle: Pressemitteilung