NewsPC

Hellpoint – Spielbare Demo-Version auf Steam erschienen

Die Verantwortlichen von tinyBuild (Publisher) und Cradle Games (Entwickler) haben jetzt überraschend eine kostenlose und spielbare Demo-Version von „Hellpoint“ veröffentlicht. Die Demo trägt den Namen „Hellpoint: The Thespian Feast“ und ist auf Steam verfügbar.

Bei dieser Demo soll es sich anscheint um eine Art Fortsetzung des noch nicht erschienen Sci-Fi-RPGs „Hellpoint“ handeln, die einen völlig neuen Protagonisten enthält und zeitlich viele Jahre nach der ursprünglichen Handlung angesetzt ist.

Spieler entdecken bei der Erforschung von Port Issoudun entweder solo oder im Splitscreen nicht nur stetig neue Hinweise auf die Ereignisse im Hauptspiel, sondern werden auch mit völlig neuen Gefahren und Gegnern in Form der Thespian-Dämonen konfrontiert, deren Bekämpfung in einem brutalen Bosskampf seinen Höhepunkt findet.

Das Hauptspiel und natürlich auch die Demo sind von Spielen wie „Dark Souls“ und „Dead Space“ sowie Filmen wie „Event Horizon“ und „Hellraiser“ inspiriert. Das dunkle Sci-Fi-RPG mit Souls-artigen Gameplay versetzt die Spieler auf eine heruntergekommene Raumstation, die um ein mysteriöses schwarzes Loch kreist.Nichts ist so wie es scheint an einem Ort, wo kosmische Götter, Quantenphysik und längst ausgestorbene Weltraum-Zivilisationen aufeinander treffen.

  • Hier findet ihr die Demo auf Steam: KLICK!
  • Hier findet ihr das Hauptspiel auf Steam: KLICK!

„Hellpoint“ erscheint am 16. April 2020 für Nintendo Switch (ohne Jump-in/Jump-Out- Splitscreen-Multiplayer), Xbox One, PlayStation 4 und PC (Win, Mac und Linux). Weitere Informationen über das Spiel findet ihr auf der Homepage  (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

Hellpoint - Date Announce Trailer | Switch PS4 Xbox One Steam

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close