NewsPCPlayStation 4Xbox One

Remothered: Broken Porcelain – Erstes Entwicklertagebuch

Mit „Remothered: Broken Porcelain“ bringen Indie-Publisher Modus Games und Entwicklerstudio Stormind Games dieses Jahr ein Survival-Horror-Spiel für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch auf den Markt. Um uns einen Blick hinter den Entwicklungsprozess zu liefern, wurde jetzt das erste Entwicklertagebuch veröffentlicht.

Das Dev-Diary-Video zeigt, wie die Ambitionen von Autor Chris Darril, eine Romantrilogie zu erschaffen, zur Entwicklung der Videospielserie mit Gameplay von Stormind Games geführt haben. Das Mystery-Spiel wurde von klassischen Horrortiteln wie „Rosemarys Baby“, „Die Vögel“ und „Psycho“ inspiriert. Die Charaktere und die überlebensgroßen Konflikte, die weit über persönliche Motive hinausgehen, sollen „Remothered: Broken Porcelain“ zu einem spannenden Horror-Titel machen.

In „Remothered: Broken Porcelain“ wird die Story von „Remothered: Tormented Fathers“ fortgeführt und verspricht ein Wiedersehen mit Rosemary Reed und ihrer unermüdlichen Suche nach der Wahrheit. Die neue Protagonistin Jennifer ist im von Problemen geplagten Ashmann Inn gezwungen, alle Register zu ziehen, um die übernatürlichen Bedrohungen zu überleben, die in jeder Ecke lauern. Sie versucht Kämpfe nach Möglichkeit zu vermeiden, aber wenn Heimlichkeit nicht zum Ziel führt, muss Jennifer mit aller Kraft um ihr Leben kämpfen.

Die Homepage des Spiels findet ihr hier: KLICK! Der Titel ist auch hier auf Steam zu finden: KLICK!

Remothered: Broken Porcelain - Dev Diary No. 1 [GER]

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close