NewsPCPlayStation 4Xbox One

War Thunder – Weitere schwedische Panzer im nächsten Content-Update

Das nächste große Content-Update für das Online-Militär-Spiel „War Thunder“ wird den Titel „Viking Fury“ tragen und den Fokus auf schwedische Panzer legen. Zudem wird es auch neue Boden-, Luft- und Wasserfahrzeuge für die anderen Nationen geben – insgesamt mehr als 60 komplett neue Kriegsmaschinen. Zum Beispiel erhält die Sowjetische Flotte den leichten Kreuzer Sverdlov, der kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellt wurde, während die US Air Force die A-4B Skyhawk aus dem Vietnamkrieg erhält.

Kommen wir zurück zu den schwedischen Panzern, die zwar nicht so berühmt sind, wie die Fahrzeuge anderer Nationen, aber mit den Erfahrungen der Nachbarländer und mit dem Wissen der eigenen Topografie entwickelt wurden. Dies führte zu äußerst praktischen Konstruktionen. Die ersten schwedischen Panzer wurden bereits mit Update 1.95 (Nordwind) eingeführt.

Mit bei den neuen Panzern werden leichte Vorkriegsmodelle wie Strv m/31 und Strv m/40L, bis hin zu den zeitgenössischen Modellen wie das Strf 90C sein. Der reale Strv m/40L Panzer wurde unter anderem von den Rebellen in Santo Domingo gegen die amerikanischen M38 Pattons eingesetzt, und verschiedenste Versionen des Strf 90 wurden von Schweden, Dänemark und Norwegen im Afghanistankrieg eingesetzt.

„War Thunder“ stammt von Gaijin Entertainment und ist kostenlos spielbar. Die Homepage findet ihr hier: KLICK!

Update 1.95 "Northern wind" / War Thunder

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close