NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox One

MXGP 2020 – Release-Termin und der erste Trailer

Kurz vor dem Wochenende hat der Rennspielentwickler Milestone „MXGP 2020“ für Xbox One, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC (Steam) angekündigt. Der neuste Teil der offiziellen Videospielreihe zur FIM Motocross World Championship erscheint am 10. Dezember 2020 für die genannten Plattformen.

In „MXGP 2020“ erwarten euch 68 Fahrer der MXGP und MX 2 sowie 19 offizielle Strecken. Als Spieler kann man selbst entscheiden, ob man einem der offiziellen Team betritt, oder ein eigenes erstellt. Zudem erlaubt es der Track-Editor wieder eigene Strecken zu erstellen. Dort stehen unter anderem vier Terrain-Typen (Plain, Steinbruch, Weingut und Wald) sowie das sogenannte Heightmap-Feature zur Auswahl. Das Feature soll es erlauben Kernelemente der echten MX-Tracks in das Spiel einzubauen. Die selbst erstellen Strecken können auch online geteilt werden.

Außerdem wird der Playground-Modus wieder vorhanden sein. Die Umgebung der Playgrounds ist von einer norwegischen Fjord-Region inspiriert. Spieler können sich in diesem Modus mit bis zu drei Freunden in den Dreck stürzen (Feature wird durch einen Patch nach Veröffentlichung nachgereicht). Für weitere Unterhaltung soll der implementierte Waypoint-Modus sorgen, der auf vielfachen Wunsch zurückkehrt und Playground-Rennen mit bis zu vier Spielern erlaubt.

Im Bereich Multiplayer unterstützt Milestone Dedicated Server, damit ein lag-freies Mehrspielererlebnis möglich ist. Mit dem Race Director Mode (Feature wird durch einen Patch nach Veröffentlichung nachgereicht) können Motocross-Fans eigene Online-Turniere erstellen. Die Start-Positionen können zugewiesen und Strafen verhängt werden. Zudem sind die Kameraeinstellungen frei wählbar.

MXGP 2020 - Announcement Trailer_USK

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"