NewsPCPlayStation 4PlayStation 5StadiaXbox OneXbox Series X

Cyberpunk 2077 – Gold-Status erreicht, Infos zur limitierten Erstauflage

Heute konnten die Entwickler von CD Projekt RED den Gold-Status von „Cyberpunk 2077“ verkünden. Der „Gold-Status“ ist ein Begriff aus der Videospielentwicklung, der beschreibt, dass die Entwicklung soweit abgeschlossen ist, dass das Spiel in das Presswerk geschickt werden kann, um die DVD-Produktion zu beginnen. Damit sollte dem Release am 19. November 2020 nichts mehr im Wege stehen.

Des Weiteren hat CD Projekt RED zusammen mit Bandai Namco Entertainment eine limitierte Erstauflage mit physischen Extras angekündigt. Auch bei diesem Release verzichtet das Entwicklerstudio auf exklusive Ingame-Items, um damit sicher zu stellen, dass alle Spieler unabhängig von ihrer Kaufentscheidung die exakte gleiche Spielerfahrung geboten bekommen.

Neben dem Datenträger (PlayStation 4, Xbox One) bzw. Key (PC) dürfen sich Käufer der limitierten Day 1-Fassung auf die folgenden Extras freuen:

  • Inhalt (physisch):
    • Hülle mit Spieledisks
    • Weltkompendium mit Details zu Setting und Hintergrundgeschichte des Spiels
    • Postkarten aus Night City
    • Karte von Night City
    • Aufkleber
  • Inhalt (digital):
    • Soundtrack zum Spiel
    • Art-Booklet mit einer Auswahl von Artworks aus dem Spiel
    • Cyberpunk 2020-Quellensammlung
    • Bildschirmhintergründe für Desktop und Mobilgeräte
Cyberpunk 2077 - Limitierte Erstauflage
Cyberpunk 2077 – Limitierte Erstauflage

„Cyberpunk 2077“ wird am 19. November 2020 für PC, Xbox und PlayStation veröffentlicht. Eine Fassung für Google Stadia ist ebenfalls für dieses Jahr geplant. Wer „Cyberpunk 2077“ auf Xbox Series X/S oder PlayStation 5 spielt, der kann sich bereits zum Launch des Spiels über eine verbesserte Performance freuen. Zusätzlich arbeitet das Team an einem Gratis-Upgrade, welches die technische Leistung beider Plattformen individuell nutzen wird. Dieses Upgrade erscheint 2021.

Mehr über das Spiel findet ihr auf der Homepage des Spiels (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"