NewsPlayStation 5Xbox Series X

Borderlands 3 – Das Next-Gen-Upgrade startet zeitgleich mit den neuen Konsolen

Auch „Borderlands 3“ wird, wie von Gearbox Software im vergangenen Monat mitgeteilt wurde, auch für die PS5 und Xbox Series X/S erscheinen. Mittlerweile gibt es auch einen Termin, wann die wilde Ballerei auf den neuen Konsolen losgeht.

So erscheint die Next-Gen-Version des Spiels ab dem jeweiligen Starttermin der neuen Konsolen. Spieler, die den Titel auf der Xbox Series X/S spielen möchten, können direkt am 10. November 2020 loslegen. Die zukünftigen PlayStation 5-Besitzer sind in Europa am 19. November 2020 an der Reihe.

Wer „Borderlands 3“ bereits auf einer der aktuellen Plattformen besitzt, kann auf die Next-Gen-Version in der gleichen Konsolenfamilie wechseln. Die Add-on-Inhalte und Spielstände können ebenfalls übertragen werden. Wer eine Disc-Version von „Borderlands 3“ sein Eigen nennt, braucht natürlich auch eine Konsole mit einem Laufwerk.

Die Next-Gen-Version von „Borderlands 3“ läuft  auf den neuen Konsolen im Einzelspieler-Modus und im Online-Koop mit 60 Frames pro Sekunde in 4K-Auflösung. Alle Next-Gen-Konsolen unterstützen auch lokalen Multiplayer am Splitscreen für 3 und 4 Spieler. Zudem wird vertikaler Splitscreen für zwei Spieler in der lokalen Koop auf Next-Gen-Konsolen von Anfang an verfügbar sein. Diesen Modus erhalten im November auch die Xbox One und PlayStation 4.

Thank You for One Year of Borderlands 3

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"