NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

MotoGP 21 – Rennspielserie geht im April wieder auf die Strecke

Fast genau ein Jahr nachdem der letzte Teil der Motorradrennspielserie erschien, wird mit „MotoGP 21“ der neuste Teil erscheinen. Milestone und Dorna Sports S.L. gaben jetzt den 22. April 2021 als offiziellen Release-Termin bekannt. Dann können digitale Rennfahrer sich auf Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X/S, PlayStation 5 und PC (Steam und EGS) auf die Strecken begeben.

„MotoGP 21“ ist der erste Titel der Series, der für die neuen Konsolengeneration erscheint. Xbox Series X- und PS5-Spieler profitieren von der dynamischen Auflösung mit bis zu 4K und 60FPS. Hinzu wurde die allgemeine Bildqualität verbessert und verfügt über neue Beleuchtung. Zudem sind die Ladezeiten verkürzt und es werden Online-Rennen mit bis zu 22 Fahrern möglich sein.

Die Rennspielfans unter euch erwartet im neuen Teil ein überarbeiteter Manager-Karriere-Modus und Real-Life-Gameplay-Neuerungen, die die Simulations-Erfahrung sowie das Einfühlvermögen der Spieler für ihr Bike verbessern sollen. Außerdem wird die neuste Version von ANNA im Spiel vorhanden sein. Es ist die von Milestone entwickelte KI, die auf maschinellem Lernen beruht. Sie ist mit zusätzlichen Verbesserungen wieder im Startfeld und wird schneller, klüger und scharfsinniger an den Rennen teilnehmen, um so die Offline-Erfahrung an echte Rennen anzugleichen.

Weitere Neuerungen in „MotoGP 21“

  • Respawn war gestern
    • Nach einem Sturz wird das Motorrad nicht automatisch wieder auf die Strecke teleportiert. Ab sofort muss der Fahrer selbst wieder aufstehen, schnellstmöglich zum Bike sprinten und wieder aufsteigen. Spieler sollten sich in Acht nehmen, wie sie die Kurven nehmen!
  • Bremstemperatur
    • Beim Fahren dreht sich nicht alles nur um pure Geschwindigkeit, sondern auch um die richtige Strategie. Damit die Situation stets unter Kontrolle bleibt, erfordert es einen genauen Blick auf die Temperatur der Bremsen zu werfen. Sind sie zu heiß oder zu kühl, beeinflusst dies ihre Effektivität.
  • Long-Lap-Strafe
    • Das Spiel setzt ebenfalls diese Feature fortan um. Dies bedeutet, dass die verhängten Strafen noch spezifischer auf das jeweilige Vergehen abgestimmt werden.
  • Überarbeitete Motorrad-Federung
    • Der Grad an Realismus wurde erhöht.

Mehr über das Videospiel-Franchise findet ihr auf der Homepage (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"