NewsPC

Total War: Three Kingdoms – „Fates Divided“-Erweiterung angekündigt

SEGA und Creative Assembly werden nächsten Monat mit „Fates Divided“ das nächste dynastienprägende Kapitelpaket für das Strategiespiel „Total War: Three Kingdoms“ veröffentlichen. Die Erweiterung wird am 11. März 2021 erscheinen und für 9,99 Euro (UVP) zu haben sein.

Das neue Kapitel setzt zehn Jahre nach den Ereignissen der Hauptkampagne an und zeigt, wie die einst blühende Freundschaft zweier der herausragendsten Kriegsherren ihrer Epoche im erbitterten Kampf um die Zukunft Chinas zerbricht.

Spieler schmieden ein neues Kaiserreich mit einer Armee, an deren Spitze einer der zwei mächtigsten Kriegsherren Chinas steht: der erbarmungslose Cao Cao oder der mächtige Yuan Shao. Beide ziehen im Jahr 200 n. Chr. mit ihren ganz eigenen Absichten und Lebensgeschichten zu Felde und werden dabei von einer Vielzahl an Kriegern begleitet, die dieses Zeitalter prägten, wie den Ye-Speervorreitern, der Adligen Xiongnu-Kavallerie und den Qingzhou-Hellebarden. Wer es schafft, über seine Widersacher zu siegen, kann vielleicht sogar die Eliteeinheiten der nördlichen Armee unter sein Kommando bringen.

Zudem können Spieler eine generationenübergreifende Kampagne als Liu Yan erleben und in der Rolle dieses ehrgeizigen und klugen Mannes versuchen, im Schatten des Han-Kaiserreichs ein Vermächtnis für seine Familie aufzubauen. Mit seiner Ambition-Mechanik können sie die Grundsteine für die anstehende Übernahme seines Sohnes Liu Zhang schaffen, der schließlich die Früchte der harten Arbeit seines Vaters ernten wird oder dabei zusehen muss, wie die ausgeklügelten Pläne der letzten Generation unter seiner Führung scheitern.

Am Release-Tag der Erweiterung werden auch kostenlose Inhalte für alle Spieler erscheinen. Dazu gehören die Fraktionsüberarbeitungen für Cao Cao und Yuan Shao, die neue Mechanik „Kaiserliche Intrige“, Verbesserungen für den Fraktionsrat und mehr.

Weitere Informationen über die Erweiterung findet ihr auf der Homepage des Spiels (siehe hier). Zusätzliche Informationen über “Total War: Three Kingdoms” findet ihr auch hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"