NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4Xbox One

The Last Cube – Neuer Trailer kündigt Konsolen-Version an

Seit über einem Jahr arbeitet das Entwicklerteam von Improx Games an ihrem Puzzle-Adventure „The Last Cube“. Mit dem neusten Trailer wurde bekannt gegeben, dass das Spiel dieses Jahr für PC, Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen soll. Einen genaueren Release-Termin gibt es noch nicht.

In „The Last Cube“ erwartet euch eine surreale Welt, wo ihr als letzter Cube (Würfel) die Geschichte einer mysteriösen außerirdischen Zivilisation ergründet. Im Verlauf des Spiel können eine Art Aufkleber an der Seite des Würfels angebracht werden, wodurch neue Mechaniken eingeführt werden, mit denen ihr die über 100 Rätsel lösen könnt. Einige erlauben es durch Barrieren zu flitzen, andere schaffen behelfsmäßige Treppen, und einige gewähren die Fähigkeit, sich über bodenlose Lücken zu teleportieren oder temporäre, aber nützliche Würfel-Freunde zu beschwören. Die Positionierung eures Würfels, um die gewünschten Aufkleber auf der richtigen Oberfläche zu erhalten, kann von erfreulich simpel bis hin zu masochistischen Kopfkratzern reichen, während ihr euch durch die Level kämpft. Dabei soll jedes Level solide Herausforderungen bieten.

„Wir haben die Zielgruppe identifiziert, die atmosphärische Puzzle-Games mit einer eingänglichen Erzählung am liebsten mag – wir selbst lieben diese Spiele. The Last Cube ist eine Erfahrung, die genau das abliefert, aber die einzigartigen Mechaniken bringen dazu einen ganz neuen Aspekt ins Spiel“, so Max Samarin, Creative Director bei Improx Games. „Du hast vielleicht schon gewisse Cube-Spiele als Kind gespielt, aber niemals in dieser Form. Und es geht nicht nur um die Puzzle – es geht auch um ein kosmisches Abenteuer in einer vielfältigen, außerirdischen Welt voller Mysterien und Wunder, die Spieler, die sonst nicht so viele Puzzle spielen, ins Game ziehen werden.“

Die PC-Spieler unter euch können sich selbst ein Bild von den Mechaniken machen, in dem sie die Demo-Version auf Steam ausprobieren (siehe hier). Die Homepage von „The Last Cube“ findet ihr hier: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"