NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4

The Great Ace Attorney Chronicles erscheint im Juli erstmals in Europa

Die Spiele „The Great Ace Attorney: Adventures“ und „The Great Ace Attorney 2: Resolve“ erschienen bereits für das Nintendo 3DS-System. Auch iOS- und Android-Geräte wurden mit den Spielen versorgt. Jedoch konnten bislang nur die japanischen Spieler die Geschichte des Vorfahren von Phoenix Wright, dem Hauptprotagonist der „Ace Attorney“ Gerichtssaal-Abenteuerserie erleben.

Schon bald werden jedoch die Plattformen Nintendo Switch, PS4 und PC versorgt, wie Capcom mitteilte. Erstmals dürfen auch die Spieler im Westen die Hände an den beiden Games legen, die in der Sammlung namens „The Great Ace Attorney Chronicles“ erscheinen.

Die Spiele versetzen euch in das späte 19. Jahrhundert. Während der japanischen Meiji-Zeit und der viktorianischen Ära Englands, muss Protagonist Ryunosuke Naruhodo verschiedene Fällte lösen und seine Clienten vor Gericht verteidigen. Insgesamt bietet das Spiel 10 Fälle, die es abzuarbeiten gilt.

Wie Capcom weiter mittelte, werden zwei zusätzlichen Spielfunktionen den Weg in „The Great Ace Attorney Chronicles“ finden. Während der Untersuchungen können Spieler sich mit Herlock Sholmes zusammenschließen und einen „Tanz der Deduktion“ durchführen, um weitere Hinweise zu finden oder Fehler zu entdecken. Im Gerichtssaal werden die Spieler an „Summation Examinations“ teilnehmen können, wo sie auf Unstimmigkeiten zwischen den Geschworenen hinweisen müssen, in der Hoffnung, ein begehrtes „Nicht schuldig“-Urteil zu erreichen.

Des Weiteren sind verschiedene Bonusinhalte mit an Bord. Acht Mini-Episoden und drei alternative Kostüme sollen das Spielerlebnis abrunden. Auch Einblicke in die Artworks, die Musik und die Sprachaufnahmen, die extra neu aufgenommen werden, werden mit der Kunstgalerie und dem Auditorium ermöglicht.

„The Great Ace Attorney Chronicles“ erscheint am 27. Juli 2021 für PS4, Nintendo Switch und PC (Steam).

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"