NewsPCPlayStation 4PlayStation 5SammlerstückeXbox OneXbox Series X

Yakuza 0 – Laced Records und SEGA veröffentlichen den Soundtrack auf Vinyl

„Yakuza 0“ wurde erstmals im Jahre 2015 veröffentlicht und spielt in der Zeit der japanischen Wirtschaftsblase in den 1980er Jahren, und Spieler erkunden die detaillierten Bezirke Kamurocho, Tokio, und Dotonbori, Osaka in den Rollen von Kiryu und Majima. Das Spiel wurde von den Kritikern gefeiert und erhielt diverse Auszeichnungen für seine vielen Spielstile, seinen eigenwilligen Humor und seine schrägen Charaktere.

Laced Records und SEGA versetzen euch ebenfalls in die 1980er Jahre zurück, da die beiden Unternehmen ein umfangreiches Vinyl-Boxset ankündigten, das den Soundtrack des Spiels beinhaltet. Das Vinyl-Set enthält 90 Tracks, die auf sechs Vinyl platz finden. Mit dabei sind auch die Karaoke-Songs „24-hour Cinderella“ und „Bakamitai“. Die Musikstücke werden von Joe Caithness speziell für Vinyl gemastert.

Die Limited Edition, die exklusiv im Laced Store erhältlich ist, bietet sechs transparente Vinyl mit den Farben Gelb, Blau, Grün, Pink, Kastanienbraun und Aprikose. Die Standard Edition, die über verschiedene Händler vertrieben wird, kommt mit schwarzen Vinyl daher.

Des Weiteren gibt es eine besondere Auflage, die 27 Musikstücke umfasst, die von „Yakuza“-Team ausgewählt wurden. Die beiden Vinyl erscheinen in den Farben Hellblau und Grün und werden mit bedruckten Innenhüllen ausgeliefert, die in einer breiten Außenhülle stecken.

Kaufen könnt ihr die limitierten Ausgaben direkt im Store von Laced Records. Wer auf einen Import verzichen möchte, der kann sich bei dem Kölner Label Black Screen Records umsehen, die ebenfalls die Vinyl von „Yakuza 0“ abieten.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"