NewsPlayStation 4PlayStation 5

Ghost of Tsushima erscheint als Director‘s Cut für PS5 und PS4

Das Open-World-Spiel „Ghost of Tsushima“, das vom Entwickler Sucker Punch Productions stammt, erscheint im kommenden August in einer erweiterten Version. Das Spiel erschien im vergangenen Jahr für die PlayStation 4. Der Release erfolgte am 17. Juli 2020.

Exklusive Features für die PS5

„Ghost of Tsushima: Director‘s Cut“ bringt allerhand Neuerungen mit sich. Wie Sony bekannt gab, wird das Spiel auf der PlayStation 5 im neuen Glanz erstrahlen. So bieten die Filmsequenzen des Spiels Lippensynchronisation für die japanische Sprachausgabe. Auch das haptische Feedback und die adaptiven Trigger des „DualSense“-Controllers werden mit dem Director‘s Cut von „Ghost of Tsushima“ genutzt. Des Weiteren wird es Verbesserungen beim 3D-Audio auf PS5 geben sowie verbesserte Ladezeiten, 4K-Auflösungsoptionen und eine Bildfrequenz mit einer Zielrate von 60 FPS.

Eine neue Insel für den Director‘s Cut

Mit der Insel Iki wird ein neues Kapitel aufgeschlagen, wie Sucker Punch Productions mitteilte. Euch erwartet laut eigenen Angaben eine komplett neue Geschichte, die den Protagonisten Jin in Ereignisse verwickelt, die ihn persönlich treffen werden und ihn zwingen, einige traumatische Momente seiner Vergangenheit erneut zu erleben.

Neue Umgebungen, Rüstungen für Jin und sein Pferd, neue Minispiele, neue Techniken, neue Gegnertypen und weitere Inhalte sollen den Spielspaß deutlich erweitern. Auf beiden Plattformen bietet der Director‘s Cut außerdem neue Trophäen.

Upgrade-Option für die PS4-Besitzer

Den Director‘s Cut von „Ghost of Tsushima“ gibt es für die Besitzer des Originalspiels nicht gratis. So haben die Spieler die Möglichkeit, ein Upgrade auf die neue Version zu erwerben, das ab dem 20. August 2021 zur Verfügung stehen wird, wenn das Spiel erscheint.

Die Spieler, die den Director‘s Cut anschließend ihr Eigenen nennen, können ohne weitere Kosten ein Upgrade auf die PS5-Version vornehmen. Auch ist es möglich, direkt vom original „Ghost of Tsushima‘ für PS4 auf den Director‘s Cut auf PS5 upzugraden.

Wie bereits erwähnt, erscheint die neue Version von „Ghost of Tsushima“ am 20. August 2021. Das Spiel erscheint als digitale und physische Version. Wer den Titel bei teilnehmenden Einzelhändlern vorbestellt, der erhält einen digitalen Mini-Soundtrack mit Tracks aus dem original „Ghost of Tsushima“ sowie zwei neuen Songs von Iki und ein digitales Artbook mit einer Auswahl aus Ghost of Tsushima sowie 10 neue Konzeptkunstwerke von der Insel Iki.

Weitere Informationen erhaltet ihr im offiziellen PlayStation Blog, den ihr hinter diesen Link vorfinden könnt.

Quelle: PlayStation Blog

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"