NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

RiMS Racing – Viertes Entwicklervideo erschienen

Im vierten und damit letzten Entwicklervideo konzentrieren sich NACON und Entwickler RaceWard Studios auf den Sound in der kommenden Motorradsimulation „RiMS Racing“. Die unter echten Rennbedingungen aufgenommenen Audiokomponenten entsprechen authentisch den originalen Fahrmanövern und variieren zudem je nach gewähltem Blickwinkel.

Außerdem gibt es Informationen zum Soundtrack des Rennspiels. Dieser Stammt von The Bloody Beetroots – samt speziell für das Spiel geschriebenen Originalstücken. The Bloody Beetroots wurden von Sir Bob Cornelius Rifo gegründet und haben zahlreiche Tracks in Zusammenarbeit mit berühmten Künstlern produziert, unter anderem Tommy Lee, Paul McCartney und Steve Aoki. Die sechs exklusiven Tracks des Spiel-Soundtracks erscheinen im Herbst als EP.

Die vollständige Tracklist für RiMS Racing:

  • Rocksteady
  • Cornelius
  • The Source
  • Reactivated
  • Butter
  • Saint Bass City Rockers
  • 100,000 Prophets
  • Mork
  • Definition of House Music
  • Heavy
  • Elevate
  • Bully (exklusiv)
  • Blow (exklusiv)
  • Bleeding (exklusiv)
  • Easy (exklusiv)
  • Ezekiel (exklusiv)
  • Ready Player One (exklusiv)

Die Zusammenarbeit mit The Bloody Beetroots geht zudem über die Musik hinaus, denn mit dem DLC „The Bloody Beetroots Specials“ wird es möglich sein im Spiel in die Rolle von Sir Bob Cornelius Rifo zu schlüpfen. Das DLC-Paket enthält eine Lackierung für die Ducati Panigale V4R sowie einen kompletten Kombi in den Farben des Künstlers – dank einer Zusammenarbeit mit Dainese.

RiMS Racing erscheint am 19. August 2021 für PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5. Die Nintendo Switch-Version soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Weitere Informationen und die anderen drei Entwicklervideos findet ihr hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"