NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

RiMS Racing – Launch-Trailer lässt die Motoren anlaufen

Heute ist der offizielle Rennstart der Motorradsimulation „RiMS Racing“ auf PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X/S und PlayStation 5. Die Nintendo Switch-Version folgt am 16. September 2021. Passend zum Auftakt präsentierten NACON und Entwicklerteam RaceWard Studio einen neuen Trailer.

In „RiMS Racing“ erwarten euch die digitalen Versionen von acht der schnellsten Motorräder der Welt: die Kawasaki Ninja ZX10 RR, die Aprilia RSV4, die BMW M1000 RR, die Ducati Panigale V4R, die Honda CBR1000 RR, die MV Agusta F4 RC, die Suzuki GSXR-1000 und die Yamaha YZF R1. Diese Maschinen wurden für die Simulation mit hohem Detailreichtum und einem Augenmerk auf Realismus nachgebildet und müssen im Zuge des Gameplays, bestehend aus mechanischer Präzision und Nervenkitzel, regelmäßig gewartet und aufgerüstet werden.

Während einer in Saisons unterteilten Karriere – wobei jede Saison aus über 70 Events besteht – und durch die zahlreichen Herausforderungen, die im Multiplayer verfügbar sind, soll das Rennspiel eine besondere Immersion in die Welt seiner Wettbewerbe bieten, in denen der Sieg gleichermaßen von den Fahrkünsten wie vom Motorrad abhängt.

Um sich den Sieg zu sichern, ist es möglich das eigene Motorrad komplett zu zerlegen und jedes Element auszutauschen. So entwickelt sich im Laufe der Zeit und im Umgang mit über 500 offiziellen Komponenten das bestmögliche Setup. Zu den individualisierbaren Elementen zählen Reifen, Bremsscheiben, -sättel, und -beläge sowie Aufhängung, Federn, Luftfilter, Auspuffanlagen, Brems- und Kupplungszylinder, Bremsflüssigkeiten, Motoröle, Steuergeräte, Verkleidungen und viele weitere Komponenten.

Weitere Informationen über „RiMS Racing“ findet ihr hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"