NewsPCPlayStation 4PlayStation 5StadiaXbox OneXbox Series X

Far Cry 6 – Ein Blick auf die kommenden Inhalte

Der Release von “Far Cry 6” ist nur noch wenige Wochen entfernt und die Veröffentlichung des Spiels wird mit einem Season Pass begleitet, der das Spiel im Laufe der Monate mit neuen Inhalten versorgen wird. Insgesamt sind drei DLCs geplant, welche euch in die digitale Haut der Schurken der “Far Cry”-Serie schlüpfen lassen.

Hierbei handelt es sich natürlich um Vaas Montenegro (Far Cry 3), Pagan Min (Far Cry 4) und Joseph Seed (Far Cry 5). Wie Ubisoft mitteilte, werden alle Schurken von der ursprünglichen Besetzung dargestellt. In den kommenden DLC-Veröffentlichungen, erlebt ihr den Kampf gegen die Schrecken der jeweiligen Psyche der Schurken. Dies geschieht durch das sogenannte “Die and Retry”-Erlebnis, welches durch das Roguelite-Genre inspiriert wurde. Anfangs lediglich mit einer Pistole zur Selbstverteidigung ausgerüstet, müssen neue Waffen gefunden und Kräfte freigeschaltet werden, um an Stärke zu gewinnen und tiefer in die Schurken-Psychen einzutauchen.

Der Season Pass beinhaltet:

  • Drei DLC-Episoden, die alleine oder im kooperativen Modus mit einer zusätzlichen Person spielbar sind – selbst wenn diese den Season Pass nicht besitzt.
    • Episode 1: “Vaas: Wahnsinn” geplante Veröffentlichung im November 2021.
    • Episode 2: “Pagan: Kontrolle” geplante Veröffentlichung im Januar 2022.
    • Episode 3: “Joseph: Kollaps” geplante Veröffentlichung im März 2022.
  • Far Cry 3 Blood Dragon: Die PC-Spieler erhalten das Originalspiel von 2013. Die Konsolen- und Stadia-Spieler erhalten hingegen “Far Cry 3 Blood Dragon: Classic Edition”.
  • Das Blood Dragon-Set, das sieben Gegenstände beinhaltet, die im “Far Cry 6”-Hauptspiel nutzbar sind:
    • Ein Outfit: Blood Dragon-Ausstattungsgarnitur
    • Zwei Waffen: AJM9 und Kobracon
    • Ein Fahrzeug: Omega Enforcer
    • Ein Waffen-Talisman: KillStar
    • Einen Vierbeiner-auf-Abruf: K-9000
    • Einen Fahrzeug-Chibi: Blood Dragon-Chibi

Des Weiteren veröffentlicht Ubisoft kostenlose Inhalte zu “Far Cry 6”, die alleine oder zu zweit im Koop gespielt werden können:

  • Wöchentliche Aufstände: Direkt nach der Veröffentlichung von “Far Cry 6” – und nach Abschluss der Hauptkampagne – werden sich jede Woche Anhänger des Bösewichts von “Far Cry 6” namens Antón Castillo auf ganz Yara erheben und neue Gefahren darstellen, die es zu eliminieren gilt. Nachdem sie aufgespürt wurden, können ebenfalls neue Ausrüstungs-Updates erhalten werden.
  • 6 Sondereinsätze: Diese Operationen werden in neuen Bereichen der Spielwelt stattfinden und führen außerdem neue Spielmechaniken ein. Es gilt Antóns Waffenhändlern höchst instabile Chemiewaffen abzunehmen und Evakuierungspunkte zu erreichen, bevor die erbeuteten Waffen überhitzen. Die ersten beiden Standorte – Mesozoico und Maceo – werden ab Veröffentlichung verfügbar sein. Weitere vier Karten werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Außerdem wird es drei Crossover-Missionen geben, die den Schauspieler Danny Trejo, Rambo und die Marke Stranger Things nach “Far Cry 6” bringen.

Der “Far Cry 6”-Season Pass ist in der Far Cry 6 Gold-, Ultimate- und Collector’s Edition enthalten, wird aber auch einzeln erhältlich sein. Die Collector’s Edition kann exklusiv im Ubisoft Store vorbestellt werden. Das Spiel erscheint am 07. Oktober auf Xbox Series X | S, PlayStation 5, Xbox One, PlayStation 4, Stadia, Amazon Luna sowie für Windows PC exklusiv im Epic Games Store und im Ubisoft Store, sowie für Ubisoft+, dem Abo-Service von Ubisoft.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"