NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Surviving the Aftermath – Release-Termin der Vollversion

Wie jetzt Paradox Interactive und Entwickler Iceflake Studios mitteilten, neigt sich die Early Access-Phase von „Surviving the Aftermath“ dem Ende zu. Die Vollversion (Version 1.0) soll am 16. November 2021 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Das Spiel wird vorwärtskompatibel mit PlayStation 5 und Xbox Series X|S sein, sodass Spieler, die „Surviving the Aftermath“ für Konsolen der letzten Generation erworben haben, das Spiel auch auf ihren neuen Geräten erleben können.

Das Ende der Early Access-Phase wird mit dem Release des „Endgame“-Update erfolgen. Dies bietet eine reichhaltige Questreihe und Features für die Kolonien im späteren Spielverlauf. Die Spieler werden die Geheimnisse hinter der Apokalypse aufdecken und ihre Kolonie darauf vorbereiten, einen weiteren Weltuntergang zu überleben.

„Nach 20 großen Inhaltsupdates, die sich auf die Erweiterung der Spielmechanik und das Feedback der Spieler konzentriert haben, hat sich das heutige Surviving the Aftermath gegenüber der Version, die vor zwei Jahren in den Early-Access ging, stark weiterentwickelt“, sagt Lasse Liljedahl, Game-Director von Surviving the Aftermath. „Ich glaube nicht, dass ich jemals an einem Spiel gearbeitet habe, bei dem die Community so stark in die Entwicklung eingebunden war, wie bei Aftermath. Wirklich jede Entscheidung, Änderung und Ergänzung, die wir getroffen haben, ist auf das Feedback der Community zurückzuführen – wenn wir sie alle in den Abspann schreiben könnten, würden wir es tun! Sie hatten genauso viel Anteil an der Entwicklung wie wir.“

Des Weiteren wurde das „Outback Radio Pack“ zur Early-Access Founder’s Edition hinzugefügt. Besitzer der Founder’s Edition erhalten das Radio Pack als kostenloses Inhaltsupdate zum Start. Steam-Nutzer, die vor dem Start am Early-Access teilnehmen möchten, können „Surviving the Aftermath“ bis zum 1. November mit einem Rabatt von 25 % erwerben.

In „Surviving the Aftermath“ verwaltet ihr eine Kolonie, um den Überlebenden einer Apokalypse Unterschlupf zu gewähren. Die Ressourcen sind knapp und das Überleben der Menschen muss durch geschicktes Management gesichert werden. Die Welt ist voller einzigartiger Biome, Gefahren, Banditen und mehr, die sich erkunden lässt.

Die Homepage des Aufbauspiels findet ihr hier: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"