NewsPC

Pharaoh: A New Era – Die Entstehung des Soundtracks im Video

Das Remake des Aufbauspiels „Pharaoh“ befindet sich bei den Entwicklern Triskell Interactive (Lethis-Serie) in der Mache. Mit einem neuen Video nehmen euch die Macher mit Hinter die Kulissen der Entwicklung. Das aktuelle Video dreht sich um den Soundtrack, der mit Hilfe von traditionellen Instrumenten neu aufgenommen wird.

Der Musiker und Komponist des Soundtracks von „Pharaoh: A New Era“, Louis Godart, trifft in dem Video auf den Mitbegründer von Triskell Interactive Théophile Noiré. Sie sprechen über ihr Ziel, die Musikstücke, die Fans seit Jahrzehnten lieben, originalgetreu neu aufzunehmen und gleichzeitig ihre Authentizität durch die Nutzung traditioneller Instrumente zu erhöhen. Lauscht in diesem Video den berührenden Klängen aus dem Soundtrack von „Pharaoh: A New Era“ und werft einen Blick auf einige der historischen Instrumente, die für die Aufnahme genutzt werden.

„Pharaoh: A New Era“ wird laut Dotemu und Triskell komplett neu entwickelt. Der Klassiker erhält neue 2D-Grafiken, eine neue Benutzeroberfläche und verbesserte Mechaniken. Das Remake des Klassikers enthält zudem die Erweiterung namens „Cleopatra: Queen of the Nile“, die im Jahre 2000 erschienen ist. Rund 100 Stunden Gameplay und 53 Missionen erwarten euch im fertigen Spiel. Neben der Kampagne gibt es natürlich auch einen Modus, in dem ihr nach den eigenen Wünschen bauen könnt.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"