NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

GRID Legends – Gameplay und ein Release-Termin

Wie Codemasters und Electronic Arts bekannt gaben, befindet sich die Entwicklung des Rennspiels „GRID Legends“ auf der Zielgeraden. So wurde nicht nur neues Gameplay-Material veröffentlicht, sondern auch der Release-Termin bekannt gegeben.

„GRID Legends“ bietet laut Codemasters einen Karrieremodus mit über 250 Events, den Story-Modus „Driven to Glory“, die Rückkehr der Drift- und Ausscheidungsrennen sowie die neuen Electric-Boost-Rennen. Des Weiteren soll das Rennspiel rund 100 Fahrzeuge beinhaltet, mit denen ihr über die virtuellen Rennstrecken düsen könnt.

Den Story-Modus namens „Driven to Glory“ heben EA und Codemasters besonders hervor. So wurde dieser mit Hilfe von virtueller Produktionstechnologie und unter Mitwirkung des Schauspielers Ncuti Gatwa entwickelt. Echte Schauspieler ersetzen das Motion-Capturing-Verfahren. Dank Filmsequenzen und Rennherausforderungen soll die Geschichte so zum Leben erweckt werden. Nach dem Finale der Handlung geht der Fortschritt in den Karrieremodus über und eröffnet eine Reihe neuer Events.

Auch der Mehrspieler-Part soll in „GRID Legends“ nicht zu kurz kommen. Das Spiel unterstützt plattformübergreifendes Gameplay und vernetzt die Mitspieler untereinander. Laut eigenen Angaben können die Rennen gegen Bekannte und Freunde mit kurzen Tastendrücken gestartet werden. Ein Lobby fällt somit weg.

„Jetzt, da der Starttermin feststeht, verleiht das Studio unserem bisher umfangreichsten GRID-Spiel den letzten Schliff“, so Chris Smith, GRID Game Director bei Codemasters. „GRID Legends ist ein Action-Rennspiel mit unkompliziertem Spieleinstieg, das sich auf Abwechslung und Auswahl konzentriert. Es hält einen umfangreichen Karrieremodus, einen neuen innovativen Story-Modus und einen Race Creator bereit, der es den Spieler:innen ermöglicht, mithilfe umfangreicher Anpassungsmöglichkeiten Rennen ganz nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Unser neues Hop-in-Gameplay ermöglicht es zudem, sich in Sekundenschnelle zu verbinden und mehr Zeit auf der Strecke und weniger Zeit in Lobbys zu verbringen.“

Die frühen Käufer können sich auf das „GRID Legends“ Seneca & Ravenwest-Doppelpack freuen. Dieser Inhalt ist ab dem Veröffentlichungstag verfügbar und schaltet vier zusätzliche Fahrzeuge für Karriere-Events frei: Aston Martin Vantage GT4, Porsche 962C, Ginetta G55 GT4 und Koenigsegg Jesko. Darüber hinaus enthält das Paket exklusive Ravenwest-Karriere-Events sowie exklusive Seneca- und Ravenwest-Teamsymbole, -Lackierungen und -Banner, mit denen die Fahrzeuge angepasst und online zur Schau gestellt werden können.

„GRID Legends“ erscheint am 25. Februar 2022 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"