NewsPC

Serious Sam erhält Standalone-Erweiterung namens Siberian Mayhem

Der schießwütige Held Sam „Serious“ Stone, der im Jahre 2020 mit „Serious Sam 4“ einen neuen Auftrag erhielt, darf sich in einer Standalone-Erweiterung erneut durch Horden von Gegnern ballern. „Siberian Mayhem“ lautet der Name der Erweiterung, die noch diesen Monat für den PC erscheinen wird.

Entwickelt wird „Serious Sam: Siberian Mayhem“ vom Entwickler Timelock Studio. Was als ehrgeiziges Projekt des langjährigen Serious Sam-Community Modding-Teams Timelock Studio begann, entwickelte sich schnell zu einer eigenständigen Erweiterung unter der Leitung von Croteam.

In der Erweiterung erwarten Sam weitläufige russische Landschaften und fünf neue Missionen, die ihn entlang der arktischen Küste, in trostlose Wälder, verlassene Dörfer und eine Geisterstadt führen. „Serious Sam: Siberian Mayhem“ bringt zudem neue Waffen, Gegner und Bosse mit sich. Auch Fahrzeuge, die für die eisigen Regionen geeignet sind, finden den Weg in die Standalone-Erweiterung.

„Serious Sam: Siberian Mayhem“ erscheint bereits am 25. Januar 2021. Besitzer von „Serious Sam 4“ erhalten einen Rabatt auf die kommende Erweiterung, die mit 20 Euro an den Start gehen wird.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"