NewsPCPlayStation 5Xbox Series X

Forever Skies – Gameplay-Trailer von dem Survival-Spiel

„Forever Skies“ ist ein postapokalyptisches Sci-Fi-Action-Survival-Spiel, das noch dieses Jahr in die Steam Early Access-Phase gehen soll. Nach bisherigen Angaben ist auch Konsolen-Version für Xbox Series X und PlayStation 5 geplant. Mit den Gameplay-Trailer liefert das Team von Far From Home einen Einblick in die Welt und das Gameplay.

Der neue Trailer folgt der Hauptfigur von „Forever Skies“, einem einsamen Wissenschaftler, der nach einer ökologischen Katastrophe verzweifelt nach Antworten sucht, denn die Zivilisation, wie wir sie kennen, wurde auf dem ganzen Globus vernichtet. Sowohl zu Fuß als auch in ihrem anpassbaren Luftschiff müssen die Spieler in dieser merkwürdigen neuen Welt Ruinen über und unter der Staubwolke erforschen, Proben sammeln und spezielle Virusvarianten suchen, um ein Heilmittel für den verbliebenen Rest der Menschheit zu finden, der in der Erdumlaufbahn ausharrt.

Neuartige wissenschaftliche Technologie, besonders Nanobot-Reparatursysteme und Fortschritte auf dem Gebiet der Biologie und Biotechnologie, unterstützen den Protagonisten seiner Reise. Aber die Erdoberfläche ist während der Abwesenheit der Menschen ein gefährlicher und unwirtlicher Ort geworden. Neue Evolutionsstufen der Fauna und Flora sowie merkwürdige neue Mikroorganismen haben sich entwickelt, so dass die Menschen jetzt Aliens auf ihrer eigenen Heimatwelt sind. Zusätzlich soll ein dynamisches Wettersystem den Spielern weitere Herausforderungen bieten.

Das wichtigste Hilfsmittel soll das anpassbare Hightech-Luftschiff, komplett mit umfassenden Bau- und Schadenssystemen, sein. Es ist nicht nur das effizienteste Fortbewegungsmittel, es bietet auch ein Dach über dem Kopf sowie die Möglichkeiten, im bordeigenen Labor zu forschen, Nahrungsmittel anzubauen und überlebenswichtige Werkzeuge herzustellen.

Hier findet ihr „Forever Skies“, das auch einen 4-Spieler-Koop erhalten soll, auf Steam: KLICK! Die Webseite zum Spiel gibt es hier: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"