NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Resident Evil Village – Gold Edition und Winters-Erweiterung

Capcom enthüllte im Rahmen des eigenen Showcases in der Nacht die „Winters-Erweiterung“ für „Resident Evil Village“ an, die das Spiel mit neuen Features erweitert. Im Oktober soll der Start der Erweiterung erfolgen.

Third-Person-Modus und neue Charaktere für den „Mercenaries“-Modus

Die Erweiterung fügt einen neuen Third-Person-Modus hinzu, der euch die Geschichte des Spiels aus einer neuen Perspektive erzählt – und zwar über Ethans Schulter. Des Weiteren erhält der „Die Söldner“-Modus neue, spielbare Charaktere und Level. Erstmals könnt ihr mit Chris Redfield, Heisenberg und Lady Dimitrescu Horden von Gegnern besiegen.

Story-Erweiterung „Shadow of Rose“

Natürlich beinhaltet die „Winters“-Erweiterung auch einen neuen Story-DLC. Dieser hört auf den Namen „Shadow of Rose“ und lässt euch in die digitale Haut von Rosemary schlüpfen, die Tochter von Ethan Winters. Die Geschichte setzt 16 Jahre nach den Ereignissen von „Resident Evil Village“ ein.

Rosemary wurde mit besonderen Kräften geboren und ist auf der Suche nach einem Heilmittel. So taucht sie in das Bewusstsein der Megamyzeten ein und entdeckt ein verzerrtes und mysteriöses Reich, das an jenes Dorf erinnert, das vom Superorganismus verschlungen wurde. „Shadows of Rose“ wird ausschließlich in der Third-Person-Ansicht spielbar, wie Capcom mitteilte.

Die „Winters“-Erweiterung für „Resident Evil Village“ erscheint am 28. Oktober 2022.

Quelle: Youtube / Capcom

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"