NewsPCXbox Series X

S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chornobyl – Neuer Trailer der Fortsetzung

„S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chornobyl“ ist die Fortsetzung des 2007 erschienenen „S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl“. Der First-Person-Horror-Shooter wird von GSC Game World entwickelt und soll 2023 für PC und Xbox Series X/S erscheinen.

Das „The S.T.A.L.K.E.R.“-Universum basiert bislang auf drei Videospielen und hunderten Büchern, Comics und zahlreichen Fan-Fiction Inhalten. In der Geschichte hat sich die Sperrzone von Tschornobyl seit der zweiten Explosion 2006 drastisch verändert. Gewalttätige Mutanten, tödliche Anomalien und sich bekriegende Fraktionen machen die Zone zu einem Ort, an dem sich nur schwer überleben lässt.

Die Zone zieht die sogenannten Stalker an, die ihr Leben riskieren, um an die immens wertvollen Artefakte zu gelangen und die Wahrheit über das mysteriöse Herz von Tschornobyl herauszufinden. In „S.T.A.L.K.E.R. 2“ schlüpfen Spieler in die Rolle eines einsamen Stalkers und erforschen die offene Welt der 64 km² großen radioaktiven Zone.

Die Entwickler setzen auf ein immersives Erlebnis. Dafür nutzen sie unter anderem photogrammetrische Verfahren und Scan-Technologien. Hinzu soll das Lebenssimulationssystem „A-life 2.0“ die Spielwelt so lebensnah wie möglich gestalteten. Zudem kommen Survival-Mechaniken für Hunger, Schlaf, blutende Verletzungen und die Auswirkung von Strahlung. Abgerundet wird das Ganze mit einem dynamischen Tag- und Nacht-Zyklus und Wettereffekte.

„S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chornobyl“ soll eine nicht lineare Story mit unterschiedlichen Enden bieten. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage (siehe hier). Hier findet ihr die Steam-Seite des Spiels: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung / Steam

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"