Naughty Bear kehrt zurück

Der internationale Videogames-Publisher 505 Games und das Entwicklerstudio Behaviour Interactive kündigen heute Naughty Bear- Panic in Paradise für die Plattformen Xbox LIVE Arcade und PlayStation Network an. Die Spieler schlüpfen dabei erneut in die Rolle von Naughty Bear, der von den anderen kuscheligen Bewohnern von Perfection Island gemieden wird und ein Leben als Ausgestoßener fristen muss. Dieses Mal haben sich alle auf eine Reise zum Luxusferienziel Paradise Island gemacht – natürlich ohne den armen Naughty Bear! Mit einer Liste von Bären, die ihm seiner Meinung nach Unrecht getan haben, im Gepäck, macht sich Naughty also ein weiteres Mal zu einem chaotisch lustigen Rachefeldzug auf.

„Nach dem großen Erfolg unseres ersten Ausflugs mit Naughty Bear wollten wir erneut Grenzen überschreiten und den Spielern noch mehr Freiheiten geben, so unartig wie möglich zu sein und Naughty Bear dabei zu helfen, an den Bären Rache zu üben, die so fürchterlich gemein zu ihm wa-ren,” so Victoria Reeve, Senior Global Brand Manager von 505 Games. „Beim ersten Teil von Naughty Bear hat das Publikum sehr positiv auf den Kontrast von knuddeliger Unschuld, schwarzem Hu-mor und übertriebener Gewalt reagiert. Wir freuen uns schon darauf zu sehen, wie sie die vielen neuen fantastischen Features, die wir in Naughty Bear – Panic in Paradise integriert haben, auf-nehmen werden.”

Naughty Bear – Panic in Paradise greift lieb gewonnene Features des ersten Teils wieder auf und sorgt gleichzeitig für noch mehr ungezogenen Spielspaß. Dank eines vollständig überarbeiteten Kampfsystems, einem brandneuen Level-Up-System, der Möglichkeit Inventargegenstände auf tau-sendfache Weise zu kombinieren und über 30 Missionen in 11 unterschiedlichen Gebieten auf Paradise Island können Spieler ihre innere Unartigkeit nach Herzenslust ausleben.

„Naughty Bear hat Spieler angesprochen, die nach etwas anderem als dem ewig gleichen Gameplay Ausschau hielten,” kommentiert David Osborne, Executive Creative Director von Behaviour Interactive, „In Naughty Bear Panic in Paradise werden wir daher für noch mehr unterhaltsames Chaos sorgen!”

Die angriffslustigen Bären kehren noch dieses Jahr auf die Plattformen Xbox Live und PlayStation Network zurück.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Quake Champions

Quake Champions – Termin für Early Access bekannt

Nächste Woche verwandeln Bethesda und id Softwares die Closed Beta von „Quake Champions“ in eine …