NewsPC

Wildstar – Video über die PVP-Kriegsbasen

In Wildstar geht ist nicht nur darum, Quests zu erledigen, Dungeons zu erkunden oder sein eigenes Zuhause auszubauen. NCSoft und die Entwickler der Carbine Studios möchten auch den PVP-Spielern unter euch die Gelegenheit geben, sich auf riesigen Schlachtfeldern zu beweisen.

Kernelement des PVP in WildStar sind die sogenannten Kriegsbasen. Dort gibt riesige Schlachten, in denen zwei Teams von jeweils 40 Spielern gegeneinander antreten. Zugänglich sind die Kriegsbasen für alle Spieler, die im Spiel Level 50 erreicht haben. Jedes Team beginnt mit einer Festung, die mithilfe von Kriegsmünzen erweitert und ausgebaut werden kann. Ein Team gewinnt, indem es die Generatoren des Gegners zerstört oder feindliche Spieler ausschaltet und Gebäude zerstört. Am Ende erhalten beide Teams Beutetaschen, die spezielle Boni enthalten oder Prestige, mit der ihr euch mächtige PVP-Rüstungen zulegen könnt.

Die Möglichkeiten der Modifikationen sind schier unendlich. Die Carbine Studios haben ein kleines Video veröffentlicht, das die Kriegsbasen samt deren Eigenschaften in den Mittelpunkt rückt. Weitere Infos erhaltet ihr direkt über die offizielle Website des Spiels.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"