NewsPCPlayStation 4Xbox One

Shadow of the Tomb Raider erreicht den Gold-Status, Hub-Level Paititi im Video

Knapp eineinhalb Monate trennen uns von der Veröffentlichung des neusten Lara Croft-Abenteuers „Shadow of the Tomb Raider“. Am 14. September 2018 erscheint das Spiel für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Der Release scheint auch in Stein gemeißelt zu sein, wie Square Enix, Eidos-Montréal und Crystal Dynamics verkündeten. Mit einem Tweet gaben die Entwickler bekannt, dass „Shadow of the Tomb Raider“ den sogenannten „Gold-Status“ erreicht hat. Die Entwicklung ist somit abgeschlossen und Lara befindet sich auf dem Weg in das Presswerk.

Dies war jedoch nicht die einzige Neuigkeit. So wurde ein neues Video veröffentlicht, das euch das bislang größte Level vorstellt, das jemals in einem „Tomb Raider“-Spiel enthalten war. Hierbei handelt es sich um die verlorene und doch lebendige Stadt „Paititi“. Das als zentrales Element dienende Level beinhaltet nicht nur jede Menge Nebenaufgaben, sondern ihr könnt bei den örtlichen Händlern neue Outfits und Waffen erwerben. Des Weiteren könnt ihr in „Paitit“ mit den Einwohnern interagieren und wertvolle Ressourcen einsammeln.

Wer sich nach dem Video für einen Kauf von „Shadow of the Tomb Raider“ entscheidet, der sollte hier einen Blick auf die Vorbesteller-Boni werfen. Das Spiel erscheint hierzulande in unzensierter Form und mit einer Freigabe ab 16 Jahren.

Quelle: Pressemitteilung

Close