Dead or Alive 6 – Release erst Anfang März

Dead or Alive 6
Dead or Alive 6

Eigentlich wollten Publisher Koei Tecmo Europe und Team Ninja am 15. Februar ihr Beat’em Up „Dead or Alive 6“ veröffentlichen. Heute wurde bekannt gegeben, dass das Spiel erst am 1. März für PlayStation 4, Xbox One, Xbox One X und PC (Steam) erscheinen wird. Nach Aussagen des Entwicklerteams ist „DOA 6“ kurz vor der Fertigstellung, doch das Team möchte die zusätzliche Zeit nutzen, um an den letzten Feinheiten, wie Balancing, zu feilen.

“Die Entwicklung des Titels ist nahezu abgeschlossen, dennoch möchten wir uns noch ein wenig mehr Zeit nehmen, um die Spielerfahrung zu verbessern. Die Geduld der Fans wird dafür mit dem besten Dead-Or-Alive-Erlebnis belohnt werden“, ist sich Yohei Shimbori, Producer und Director des Spiels, sicher. “Ich entschuldige mich in aller Form für die Unannehmlichkeiten, die durch die Verschiebung von Dead or Alive 6 entstehen.”

„Dead or Alive 6“ ist der neuste Teil der bekannten Beat’em Up -Serie. Spieler dürfen sich auf viele bekannte, aber auch neue Kämpfer freuen, mit denen sie in den Ring steigen. Darunter die Fan-Lieblinge Kasumi, Ryu Hayabusa, sowie den unterhaltsamen Gastgeber Zack und dem jüngsten Turniersieger Jann Lee. Mehr Informationen findet ihr auf der Homepage des Spiels (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

DEAD OR ALIVE 6 – Brad & Eliot + a NEW stage!

Quelle: Pressemitteilung