Ghost Recon Breakpoint – Release-Termin, Editionen und Trailer

Ubisoft hat jetzt mit „Ghost Recon Breakpoint“ den neusten Teil der Action-Shooter-Reihe „Tom Clancy’s Ghost Recon“ angekündigt. Das Spiel wird eine offene Spielwelt bieten, die man allein oder im 4-Spieler-Koop besuchen kann. Erstes Bildmaterial davon finden ihr in Form eines Gameplay-Video weiter unten.

Ort des Geschehens ist die Insel Auroa, auf der die technisch fortschrittlichsten Anlagen einer wilden und unberührten Natur gegenüberstehen. Auroa beheimatet den Technologieriesen und Drohnenhersteller Skell Technology, der in die falschen Hände geraten ist. Eine skrupellose Ex-US-Militäreinheit von abtrünnigen Ghosts namens „Wolves“ hat die Insel übernommen. Angeführt von Nomads früheren Kampfgefährten Lt. Colonel Cole D. Walker, dargestellt von Jon Bernthal, haben sie Skells Drohnen zu Tötungsmaschinen umprogrammiert und sind bereit, sie ohne Rücksicht auf Verluste zu verwenden.

Nachdem es Weltweit mehrere Zwischenfälle in Verbindung mit den Skell-Technology gegeben hat und jeglicher Kontakt zu der Firma abgebrochen ist, werden Nomad und die Ghosts zu einer Erkundungsmission geschickt, aber ihre Hubschrauber werden abgeschossen. Als Spieler kämpft man auf der Seite der Ghosts und stellt sich den „Wolves“ ohne jegliche Unterstützung entgegen und versucht die Kontrolle über Auroa wiederzuerlangen.

In „Ghost Recon Breakpoint“ wird man die Missionen auf eigene Weise angehen können. Ob mit roher Feuerkraft, Stealth oder anderen taktischen Optionen. Dementsprechend wird man im Biwak (ein Lager, das man aufschlagen kann) seine Ausrüstung verwalten können und die eigene Klasse wechseln. Der Charakter und Spielfortschritt werden dabei sowohl in der Hauptkampagne als auch im Spieler-gegen-Spieler-Modus (4-gegen-4 Matches) beibehalten, der direkt zur Veröffentlichung verfügbar sein wird.

Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint – Alle Infos zur Ankündigung | Ubisoft-TV [DE]

Ghost Recon Breakpojnt wird am 8. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinen. Das Spiel wird es als Gold, Ultimate, Auroa und Wolves Collector’s Edition erscheinen.

  • Die Gold Edition beinhaltet das Basisspiel und den Year 1 Pass.
  • Die Ultimate Edition beinhaltet das Basisspiel, den Year 1 Pass und das Ultimate Pack.
  • Die Ubisoft Store exklusive Wolves Collector’s Edition enthält das Basisspiel, den Year 1 Pass, das Ultimate Pack, eine Ubicollectibles High-End-Figur von Lt. Colonel Cole D. Walker, ein Steelbook, exklusive Lithographien, Walker’s Dog Tag, eine wasserdichte Karte von Auroa sowie den Soundtrack.
  • Die eigenständige Ubicollectibles-Figur von Nomad ist zur Vorbestellung im Ubisoft Store erhältlich.
  • Exklusiv bei GameStop wird zudem die Auroa Edition erhältlich sein, die neben dem Basisspiel das „Heiliges Land“-Paket beinhaltet.

Käufer der Gold, Ultimate oder Collector’s Edition erhalten bis zu drei Tage früher Zugang zum Spiel. Fans, die „Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint“ vorbestellen, erhalten Zugang zur Beta kurz vor dem Start sowie zum Sentinel Corp. Paket, das exklusive Ausrüstung enthält. Alle Informationen zu den unterschiedlichen Versionen sollen in Kürze gesammelt hier verfügbar sein: KLICK! (Ubisoft Store)

Auch nach dem Release wird das Entwicklerteam weitere Inhalte liefern. Der Post-Launch-Plan beinhaltet neue Handlungsstränge, Klassen und Features, die kontinuierlich hinzugefügt werden sollen. Außerdem soll es zum ersten Mal in einem Tom Clancy’s Ghost Recon-Spiel eine neue Art von Endgame-Inhalten geben, die Raids.

Die Homepage von „Ghost Recon“ findet ihr hier: KLICK! Dort kann man sich für eine Beta anmelden.

Ghost Recon Breakpoint: Official Announce Trailer | Ubisoft [DE]

Ghost Recon Breakpoint: Announce Gameplay-Walkthrough | Ubisoft [DE]

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close