WRC 8 – Video mit Sean Johnston & Alex Kihurani

WRC 8
WRC 8

Die Teams von Bigben und Kylotonn haben US-Fahrer und eSportler Sean Johnston und seinen Co-Piloten Alex Kihurani zu einer Probefahrt in „WRC 8“ eingeladen, um die Meinungen der Rennprofis zur ambitionierten Rallye-Simulation des Studios einzuholen.

Die Entwickler hinter dem offiziellen Videospiel der 2019 FIA World Rally Championship wollen mit dem Rennspiel ein realistischen Spielerlebnis bieten. Um dies zu erreichen, nutzen sie das Feedback von WRC eSports-Gamern sowie die Meinungen der Rennprofis.

Sean Johnston ist nicht nur ein offizieller Fahrer, sondern auch ein anerkannter eSportler der GT Academy und damit für dieses Thema besonders qualifiziert. Von ihren Aussagen ausgehend ist der Grad an Realismus der Physik überdurchschnittlich. Insbesondere hoben sie die Genauigkeit der Streckennotizen des Co-Piloten hervor, die in echten Rennen unverzichtbar sind, um die Special Stages zu meistern.

„Die Streckennotizen haben mich beeindruckt, insbesondere wie gut die Ansagen zu den Kurven passten. Das habe ich noch nie in einer Simulation gesehen“, so Sean Johnston, Fahrer der Junior WRC und Europa-Meisterschaft.

„WRC 8“ erscheint im September 2019 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC.

WRC 8 | Sean Johnston & Alex Kihurani Interview [USK]

Quelle: Pressemitteilung