Anthology of Fear sorgt im nächsten Jahr für düstere Stimmung auf PC und Nintendo Switch

Der in Polen ansässige Entwickler RG Crew kündigte in der vergangenen Woche mit „Anthology of Fear“ eine Sammlung von Horror-Spielen für den PC und Nintendo Switch an. Ultimate Games S.A. fungiert als Publisher.

Die Sammlung umfasst insgesamt drei Episoden, dessen Handlungen sich komplett voneinander unterscheiden. Die Entwickler möchten zudem in jeder Episode einzigartige und unterschiedliche Gameplay-Elemente bieten. Eine Gemeinsamkeit gibt es jedoch, da die Geschichten immer aus der First-Person-Perspektive erlebt werden.

Die erste Geschichte spiel im 20. Jahrhundert. In einem abgelegenen Gebiet Sibiriens geht es um den Kampf um das Überleben. In der zweiten Episode rückt ein zeitgenössisches Drama in den Mittelpunkt, das in einem gewöhnlichen Haus spielt. Die letzte Geschichte spielt an einem unbekannten Ort und zu einer unbekannten Zeit. Das Hauptthema sind die Erinnerungen.

Anfang 2020 soll „Anthology of Fear“ für den PC (Steam) erscheinen. Die Nintendo Switch-Version erscheint im Laufe des kommenden Jahres.

Anthology of Fear – Official Trailer

Quelle: Pressemitteilung