Laced Records bringt die Soundtracks von Resident Evil CODE: Veronica X und Resident Evil 0 auf Vinyl

Im vergangenen Februar berichteten wir, dass Capcom und Laced Records die Soundtracks der ersten beiden „Resident Evil“-Spiele auf Vinyl in den Handel bringen. Die Sammlung erweitert sich in Kürze, wie die beiden Unternehmen heute mitteilten.

Hierbei handelt es sich um die Soundtracks der Spiele „Resident Evil CODE: Veronica X“ und „Resident Evil 0“.

Resident Evil CODE: Veronica X

Das Survival-Horror-Spiel „Resident Evil CODE: Veronica“ erschien erstmals im Jahre 2000 für die SEGA Dreamcast. Später erschien es für weitere Plattformen mit dem Zusatz „X“. Laced Records lässt insgesamt 46 Musikstücke aus der Multiplattform-Version des Spiel auf Vinyl pressen. Komponiert wurde der Soundtrack von Takeshi Miura, Hijiri Anze und Sanae Kasahara

Zwei Versionen stehen zur Auswahl bereit, die beide jeweils zwei Vinyl umfassen. Neben der Standard-Version, die in der Farbe Schwarz erscheint, könnt ihr zur limitierten Ausgabe greifen, die zwei Vinyl in der Farbe Grün beinhaltet.

Resident Evil 0

Auch bei „Resident Evil 0“, oder auch „Resident Evil Zero“, handelt es sich um einen ehemals exklusiven Titel, der im Jahre 2002 für Nintendo Gamecube veröffentlicht wurde. Erst einige Jahre später veröffentlichte Capcom das Spiel für weitere Plattformen.

Komponiert wurde der Soundtrack von „Resident Evil 0“ von Seiko Kobuchi. Satte 70 Tracks werden auf zwei Vinyl erscheinen. Auch hier lässt euch Laced Records die Wahl zwischen der Standard-Ausgabe und einer limitierten Version, die in der Farbe Gelb erscheint.

Die Vorbestellungen nimmt Laced Records ab sofort im hauseigenen Store entgegen. Die Vinyl kosten euch jeweils 33 Pfund, was zum jetzigen Zeitpunkt rund 39 Euro entspricht. Die Veröffentlichung der beiden „Platten“ erfolgt voraussichtlich im Januar 2020.