NewsPC

Beautiful Desolation erhält einen Release-Termin

The Brotherhood, die Entwickler hinter „Stasis“ und „Cayne“, arbeiten seit dem Jahre 2017 an ihrem neusten Werk namens „Beautiful Desolation“. Das Studio gab heute bekannt, wann das Spiel veröffentlicht wird.

Wie bereits bei „Stasis“ setzten The Brotherhood bei „Beautiful Desolation“ ebenfalls auf ein simples Point & Click-Gameplay. Eines Tages erschien am Himmel ein Penrose-Dreieck, das auch Tribar genannt wird. Der unmöglich geformte Monolith, der nun den Himmel zierte, wurde von den Regierungen beansprucht. Die seltsame Technologie hinter dem Tribar wurde rekonstruiert und so beschleunigte sich das Verständnis von Physik, Material und der Computer.

In der Rolle des Protagonisten Mark durchstreift ihr eine postapokalyptische Landschaft auf der Suche nach eurem verlorenen Bruder Don. Laut The Brotherhood sollen die getroffenen Entscheidungen die Spielwelt beeinflussen. Für die musikalische Untermalung sorgt Komponist Mick Gordon, der für seine Arbeit an Spielen wie „Doom“ und „Wolfenstein“ bekannt wurde.

„Beautiful Desolation“ erscheint am 26. Februar 2020 für den PC. Ihr könnt wählen, ob ihr den Titel lieber auf Steam oder DRM-frei über GOG.com erwerben wollt.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"