NewsPCPlayStation 4Xbox One

Capcom – Resident Evil 3-Demo am Donnerstag, Resident Evil Resistance-Beta startet Ende März

Die Fans der „Resident Evil“-Reihe müssen nicht mehr all zu lange auf Nachschub warten, da das Remake des dritten Teils der Serie im April das Licht der Welt erblicken wird. Wer sich „Resident Evil 3“ vorab anschauen möchte, der darf sich auf eine Demo-Version freuen, die Capcom am kommenden Donnerstag ins Rennen schickt.

Die Demo zu Resident Evil 3

Die „Resident Evil 3“-Demo wird weltweit ab dem 19. März 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC über Steam spielbar sein. Alle Spieler, welche die Demo erfolgreich beenden, bekommen einen exklusiven Trailer zu Gesicht. Welchen Umfang die Demo hat, wollte Capcom aus Spoilergründen nicht verraten. Die Spieler sollen selbst das Grauen erkunden.

Außerdem bietet die Demo eine besondere Herausforderung: Die Entwickler haben 20 “Mr. Charlie”-Figuren in der Demo versteckt, die sich nur schwer finden lassen. Am Ende winkt eine besondere Errungenschaft. An dieser Stelle sei erwähnt, dass die PS4-Besitzer im Besitz von PlayStation Plus sein müssen, um die Demo zu spielen.

Resident Evil Resistance Open-Beta

Ab dem 27. März 2020 lädt die Open Beta zu „Resident Evil Resistance“ alle Interessierten ein, den 4-Gegen-1-Multiplayer zu testen.

Die Spieler können in die Rolle von Mastermind Daniel Fabron schlüpfen und die Überlebenden daran hindern zu entkommen oder als Teil der Gruppe der Überlebenden zusammenarbeiten, um dem Bösewicht zu entkommen.

„Resident Evil 3“ mit inkludiertem „Resident Evil Resistance“ erscheint am 03. April 2020 für PS4, Xbox One und PC via Steam.

Resident Evil 3 | Demo Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close