NewsPCPlayStation 4Xbox One

The Dark Pictures Anthology: Little Hope zeigt sich in einem neuen Trailer

Die Entwickler von Supermassive Games arbeiten derzeit an der zweiten Episode des Spiels “The Dark Pictures Anthology”, die auf den Namen “Little Hope” hört. Publisher Bandai Namco Entertainment zeigt einen neuen Trailer, der euch die Geschichte und die Charaktere vorstellt.

Von der Hohen See geht es dieses mal auf das Festland — und zwar in die namensgebende Stadt Little Hope. In den Mittelpunkt der Geschichte rücken vier College-Studenten und ihrem Lehrer, die in der verlassenen Stadt gefangen sind und von alptraumhaften Visionen verfolgt werden. Auf ihrer düsteren Reise müssen sie die Wurzel allen Übels ausfindig machen und die Visionen entschlüsseln, in dessen Verbindung die Protagonisten stehen.

“Little Hope” erzählt eine eigenständige Geschichte und führt fünf neue Protagonisten ein. Einzig der Kurator, der allwissende Beobachter, der bereits aus “Man of Medan” bekannt ist, kehrt mit “Little Hope” zurück. Das Spiel erscheint im kommenden Sommer. Einen konkreten Release-Termin nannte Bandai Namco noch nicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"