NewsPlayStation 4

The Last of Us Part II erhält einen Release-Termin, Ghost of Tsushima verschiebt sich um wenige Wochen

Nachdem der Veröffentlichungstermin von “The Last of Us Part 2” Anfang April von Sony und Naughty Dog aufgrund der aktuellen Situation rund um “COVID-19” auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, können die Fans erst einmal aufatmen, da es einen neuen Release-Termin gibt.

Wie Hermen Hulst, Head of Worldwide Studios, im offiziellen PlayStation Blog bekannt gab, erscheint das Action-Adventure am 19. Juni 2020 für die PlayStation 4. Das ist einerseits eine gute Nachricht, jedoch bringt sie eine schlechte Nachricht mit sich, da “Ghost of Tsushima” nicht wie geplant am 26. Juni 2020 erscheinen wird.

Das neuste Werk des Entwicklers Sucker Punch Productions wird sich um wenige Wochen verzögern. Die Veröffentlichung soll nun aller Voraussicht nach am 17. Juli 2020 erfolgen.

“Beide Teams haben hart daran gearbeitet, erstklassige Erfahrungen zu entwickeln und wir können kaum eure Eindrücke abwarten, wenn die beiden Spiele in nur wenigen Monaten erscheinen. Abschließend möchte ich mich bei der PlayStation-Community für ihre kontinuierliche Unterstützung und Geduld bedanken.”, so Hermen Hulst

Quelle: PlayStation Blog

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"