NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4Xbox One

Spacebase Startopia – Closed-PC-Beta für Vorbesteller

Im Zuge der gamescom 2019 kündigten Kalypso Media und Entwickler Realmforge Studios die Aufbau- und Managementsimulation „Spacebase Startopia“ an. Die Entwicklung ist jetzt soweit fortgeschritten, dass bereits am 29. Mai 2020 eine Closed-Beta für Vorbesteller der PC-Version starten wird.

Passend zu dieser Ankündigung werden die Verantwortlichen heute Abend einen Entwickler-Livestream mit Realmforge Studios Level-Designer Florian Delank veranstalten. Dort gibt es nicht nur mehr von der Spacestation-Simulation zu sehen, sondern auch Informationen über die Inhalte der Beta. Der Stream startet um 19 Uhr und ist auf dem offiziellen Twitch-Kanal von Kalypso Media zu finden (siehe hier).

„Spacebase Startopia“ basiert auf dem 2001 erschienen „Startopia“. Es soll dich aber mehr als nur ein Remake des Klassikers handeln. Das Spielprinzip wird in das moderne Zeitalter der Videospiele gebracht und soll mit detail-verliebte Grafik, vollständig überarbeitetem User-Interface und neuem Kampfsystem sowie Terraforming punkten.

In dem Spiel übernimmt man die Kontrolle über eine Raumstation, die die Form eines Donuts hat und muss diese verwalten. Auf drei unterschiedliche Decks errichtet man alles für eine erfolgreiche Station. Im Sub-Deck errichtet man die lebensnotwendigen Räume. Um die acht extraterrestrischen Alien-Rassen zu Unterhalten steht das Fun-Deck zur Verfügung und im Bio-Decks gibt Flora und Fauna für ausreichend überlebenswichtige Ressourcen und eine Heimat für die grazilen Dryaden.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam: KLICK! Hinzu ist das Spiel auch im Kalypso Store erhältlich (siehe hier). Der Release der Vollversion ist für das dritte Quartal 2020 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One geplant. Eine Version für Nintendo Switch soll 2021 folgen.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"